Korbach

Bezirkschöre schenken Musik

+

- Korbach-Helmscheid (nv). 90 Jahre gemischter Chor: Mit einem abwechslungsreichen Konzertprogramm beschenkten die Chöre des Sängerbezirks Korbach am Sonntag die „Geburtstagskinder“ aus Helmscheid.

Gesungene Glückwünsche hatten neun befreundete Vereine bereits beim Kommersabend am Samstag überbracht (WLZ, 30. Mai). Einen Tag später erklingen die Stimmen der Gastgeber ebenso wie die zehn weiterer Bezirks­chöre im Festzelt in der Dorfmitte. Besonders freuen sich die Helmscheider, dass der Chorhelferchor des Waldeckischen Sängerbundes zu ihren Ehren auftritt. Der Hochbegabten-Chor des Verbandes unter Leitung von Olaf Schillmöller begeistert die Gäste zum Beispiel mit Joseph Haydns „Erhör’ mich Herr“ sowie dem Spiritual „I’ve got peace like a river“.

Eine besondere Ehre gebührt aber zwei überaus aktiven Sängern: Helga Schreiber singt seit 60 Jahren im Chor. Bezirksvorsitzende Annelies Weibel überreicht der 75-Jährigen im Namen des Deutschen Chorverbandes Urkunde und Ehrennadel. Nachdem der Bürgermeister Walter Jochem am Samstag den Landesehrenbrief überreichte, haben auch die Sänger eine Überraschung für ihren Vorsitzenden parat. Die 20-jährige Vorstandsarbeit würdigen sie mit Urkunde und Präsent.

Für die musikalischen Geschenke zeichnen der Männerchor „Harmonie“, „Peters Gesangverein“ (beide Korbach), „Haste Töne“ (Berndorf), der gemischte Chor im Turnverein Lelbach, der einzige Frauenchor des Bezirks aus Mühlhausen, „Knapp Daneben“, der gemischte Chor „Eintracht“ (beide Korbach), die Chorgemeinschaft MGV Mühlhausen und Strothe, der gemischte Chor „Eisenberg“ (Goldhausen) sowie der gemischte Chor aus Nordenbeck verantwortlich.

Mehr lesen Sie in der WLZ vom Dienstag, 31. Mai

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare