Korbacher Polizei sucht Zeugen

Bier und Schnaps im Steinhaus geklaut

Korbach. - Nach einer Feier im Korbacher Steinhaus sind vermutlich im Laufe des Dienstags mehrere Kisten Bier, Schnaps, Sekt, Süßigkeiten und auch eine geringe Menge Bargeld gestohlen worden. Wie der oder die Diebe in das Steinhaus gelangten, steht bislang nicht fest.

Die Polizei geht davon aus, dass die Tat von mehreren Tätern begangen wurde und ist auf der Suche nach Zeugen. Die Diebe sind mit den Kisten in Richtung Südwall/Neuer Weg verschwunden. Einen Teil der Beute hat die Polizei zwischenzeitlich sichergestellt, ein mutmaßlicher Täter wurde vorläufig festgenommen. Die Polizei wurde am frühen Mittwochmorgen um 1.30 Uhr zu einer Ruhestörung in der Straße Am Südwall in Korbach gerufen. Im Garten des Hauses trafen die beamten dann den mutmaßlichen Dieb neben den versteckten Kisten an. Es handelt es sich um einen der Polizei bekannten 21-jährigen Wohnsitzlosen, der sich seit längerer Zeit in Korbach aufhält. Zur Tat schweigt er sich allerdings aus. Zeugen, die Hinweise zu den Diebstählen geben können, werden gebeten, sich an die Polizeistation in Korbach, Tel. 05631/971-0 zu wenden. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare