Korbach

Botschaften aus Bethlehem

- Korbach (jk). Ein Krippenspiel mit wahrlich spannenden Nachrichten gab es Heiligabend in der Korbacher Kilianskirche.

Wie eine Nachrichtensendung inszenierten die Kinder die biblische Weihnachtsgeschichte. Ein TV-Sprecher führte die Gemeinde ein ins Thema, dann folgten „Live-Schaltungen“ nach Bethlehem, wo an diesem Abend „der Teufel los war“. Die Reporterin sprach mit Maria und Josef auf der Suche nach einer Unterkunft oder mit Gastwirten, die dem Zimmermannspaar aus Nazareth kein Zimmer geben wollten. Doch dann fand sich doch eine Wirtin, die mit der hochschwangeren Maria ein Einsehen hatte und wenigstens den Stall öffnete. Es war ein warmherziger Gottesdienst, den Dekan Bernd Böttner an Heiligabend mit der Gemeinde feierte - und die spendete für die Kinder beim Krippenspiel großen Applaus.

Mehr in unserer Zeitungsausgabe vom 28. Dezember.

Ein Video vom Krippenspiel gibt es hier:

Zur Bildergalerie:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare