Korbach

Bremse brennt bei landwirtschaftlichem Gespann - Feuerwehr im Einsatz

Bremse brennt bei landwirtschaftlichem Gespann - Feuerwehr im Einsatz
+
Bremse brennt bei landwirtschaftlichem Gespann - Feuerwehr im Einsatz

In Korbach brennt die Bremse eines landwirtschaftlichen Gespanns. Die Feuerwehr ist im Einsatz.

Korbach-Nieder-Schleidern. Der Geistesgegenwart eines Fahrers und dem zügigen Einsatz der Feuerwehr war es zu verdanken, dass eine brennende Bremse keinen größeren Schaden auslöste. Am Dienstagabend gegen 22 Uhr wurden die Feuerwehren alarmiert mit der Meldung: „Brand landwirtschaftliches Gerät“ in der“ Straße „Am Aartal“ im Korbacher Ortsteil Nieder-Schleidern.

Offenbar war die hintere Bremse des Tiefladers des Zuges heiß gelaufen und in Brand geraten. Geistesgegenwärtig hängte der Fahrer die Zugmaschine ab und fuhr den Harvester, der auf dem Tieflieger stand, zügig hinunter. Die Feuerwehr löschte die brennende Bremse ab und kühlte die heißgelaufenen Fahrzeugteile. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Nieder-Schleidern, Korbacher Ortsteilen und der Kernstadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion