Korbach:

Uwe Brückmann, Chef des hessischen Landeswohlfahrtsverbandes, wirbt für Behindertenhilfe

- Korbach. Über Besuch freuten sich am Montag die 65 Mitarbeiter der Ziegelfeld-Werkstatt der Lebenshilfe. Der Direktor des Landeswohlfahrtsverbandes, Uwe Brückmann, hatte sich angekündigt.

Cornelia Vossler ist beschäftigt. Konzentriert wickelt sie einen Draht nach dem anderen zusammen, ergänzt Flügelmuttern und bereitet alles Weitere für die Verschaltung der Weidezäune vor. Ihre Kiste ist bereits gut gefüllt, als ein ganzer Pulk in die kleine Arbeitshalle hineinströmt. Cornelia Vossler lässt sich, ähnlich wie ihre übrigen sieben Kollegen, nicht ablenken.Hoher Besuch hat sich angesagt an diesem Montagmorgen. Uwe Brückmann ist Direktor des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen (LWV). Dem CDU-Mitglied ist daran gelegen, „mehr Transparenz in die Einrichtungen zu bringen.“ Also schaut er sich in allen hessischen Landkreisen um, spricht mit Betreuern und Beschäftigten und wirbt für die Arbeit seines Verbandes.

Mehr in der WLZ-FZ-Zeitungsausgabe vom 16. Februar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare