Anmeldung bis zum 16. Februar

Chor-Wettbewerb: Waldecker singen ihr Lied

Sängerwettstreit: Chöre sind aufgerufen, ihre Interpretation des Waldecker Liedes zu singen.
+
Sängerwettstreit: Chöre sind aufgerufen, ihre Interpretation des Waldecker Liedes zu singen.

Starke Stimmen sind gefragt: WLZ und Waldecker Bank suchen für das Waldecker Lied ein neues musikalisches Gewand. Chöre können sich bis zum 16. Februar für den Wettbewerb anmelden.

Korbach – Im Mittelpunkt des Sängerwettstreits steht die Waldecker „Nationalhymne“: Auch zu Beginn des 21. Jahrhunderts sind Melodie und Text –zumindest die ersten drei Strophen – bei nahezu allen Einwohnern des Waldecker Lands bekannt.

Das Lied erklingt regelmäßig bei Festen und feierlichen Anlässen. Komponiert hat die Melodie Benjamin Christoph Friedrich Rose (1755-1818), der letzte Fürstlich Waldeckische Musikdirektor der Hofkapelle schon Anfang des 19. Jahrhunderts. Pfarrer August Koch (1857-1934) verfasste schließlich im Jahr 1890 den Text dazu.

Chöre aus dem Waldecker Land sind jetzt aufgerufen, ihre Version des Waldecker Liedes zu singen und das traditionsreiche Musikstück in ein neues Gewand einzukleiden.

Aber damit noch nicht genug: Die Chöre können das Waldecker Land mit einem weiteren Lieblingssong ihrer Wahl beeindrucken – ein Rocksong, eine Ballade, ein Popsong oder etwas völlig anderes: Die Stilrichtung spielt keine Rolle. Beide Lieder werden professionell aufgenommen und zum Online-Voting bereitgestellt.

Die professionellen Tonaufnahmen finden nach Absprache mit den Vereinen im Zeitraum von Ende März bis Anfang April in einer Kirche im Korbacher Umkreis statt. Das Online-Voting für die Songs startet Ende Mai und läuft bis Ende Juni auf wlz-online.de.

Die drei Versionen des Waldecker Liedes mit den meisten Stimmen erhalten einen Platz auf der gemeinsamen CD aller Vereine, die nach der Sommertour 2020 veröffentlicht wird. Jeder Gewinner-Chor erhält außerdem die beiden Aufnahmen seiner Lieder.

Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall: Alle teilnehmenden Chöre sind mit mindestens einem Song auf der gemeinsamen CD vertreten. Außerdem rührt unsere Zeitung die Werbetrommel fürs gemeinsame Singen: Im Rahmen der Sommertour mit dem WLZ-Wohnmobil vom 6. bis 16. August besucht das WLZ-Team jeden Chor an einem Tag, überreicht die aufgenommenen Songs und porträtiert den Verein in einem Artikel. An Bord des WLZ-Wohnmobils warten darüber hinaus wieder viele Preise auf die Leserinnen und Leser vor Ort.

Anmeldung zum Wettbewerb bis zum 16. Februar 2020.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare