Korbach

Conti-Chef lobt das Werk in Korbach

- Korbach (jk). Korbach. „Wir werden alles tun, um das Unternehmen zusammenzuhalten“, bekräftigte der neue Continental-Vorstandschef Dr. Elmar Degenhart am Donnerstag mit Blick auf den Conti-Konzern.

Das Fazit seines Besuchs im Korbacher Werk war erfreulich. „Hohe Motivation und Identifikation mit dem Unternehmen“ bescheinigte Degenhart den Mitarbeitern am Standort Korbach. Es war das erste Reifenwerk, das Degenhart nach seinem Sprung an die Conti-Spitze im August ansteuerte. Dreieinhalb Stunden war Degenhart im Reifenwerk, aber auch bei ContiTech (Technische Schläuche) unterwegs. Conti hat in Korbach rund 2900 Mitarbeiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare