Korbach:

Bei Conti läuft’s wieder rund

- Korbach. Das Jahr 2010 soll wieder eine runde Sache werden beim größten Arbeitgeber im Waldecker Land. Nach der Wirtschaftskrise ist das Tal der Tränen durchschritten, in der Reifensparte peilt Conti sogar eine Rekord-Stückzahl an.

Eine bessere Botschaft könnte Lothar Salokat kaum geben: „Wir stellen jetzt wieder einige Mitarbeiter neu ein“, signalisiert der Chef im Korbacher Reifenwerk. 50 bis 60 Mitarbeiter kommen zusätzlich an Bord, insbesondere für die Reifenproduktion.So zählt Conti inzwischen wieder knapp 3000 Beschäftigte am Standort im Waldecker Land. Denn auch ContiTech (Schläuche) hat sich langsam, aber sicher aus der Talsohle befreit. „Zum Glück hat sich die Lage im Positiven gewandelt“, zieht ContiTech-Geschäftsführer Ulrich Spitzer Zwischenbilanz fürs laufende Jahr.

Mehr in der WLZ-FZ-Zeitungsausgabe vom 19. Mai.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare