Am Samstag Berufsinformationstag bei Continental, Bewerbungsprozess für 2015 im Gange

Conti: Viele Chancen für junge Leute

Korbach - Selber Hand anlegen und mit denen sprechen, die den Alltag im Werk kennen: Beim Berufsinformationstag stellt Continental am Samstag seine Ausbildungsberufe vor – und hofft, Schüler für sie zu begeistern.

Elektroniker, Mechatroniker, Industrie-, Zerspanungs- und Verfahrensmechaniker bildet die Conti in Korbach ebenso aus wie Industriekaufleute und Fachkräfte für Lagerlogistik. Diese Lehren und duale Studiengänge im technischen wie im kaufmännischen Bereich stellen die meisten der Ausbilder und 149 Auszubildenden des Werks am Samstag beim Berufsinformationstag vor. „Es gibt in der Region viele Veranstaltungen, die über Berufe aufklären – manche Schüler sind vielleicht schon ‚satt‘“, gibt Mirko Gliese zu. Der Leiter der technischen Ausbildung verweist aber auf Angebote wie Kunststoffschweißen und Lötübungen, die den Tag auf dem Werksgelände auszeichnen würden. Manche der knapp 600 Besucher der vergangenen Jahre seien deshalb drei bis vier Stunden geblieben. „Es ist eine Gelegenheit zum Blick über Schulter und für Informationen aus erster Hand“, sagt auch Tanja Filipp-Schultze von der Korbacher Agentur für Arbeit. Geöffnet ist von 9 bis 15 Uhr, Treffpunkt ist am Tor eins.

Mehr in unserer WLZ-Ausgabe vom 16. September.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare