Partnerschaft mit Stadt besiegelt

Continental fördert Hessentag in Korbach

+
Partner beim Landesfest: (von links) Hessentagsbeauftragter Karl-Helmut Tepel, der Korbacher Continental-Werksleiter Lothar Salokat, Bürgermeister Klaus Friedrich und Büroleiter Ralf Buchloh.

Korbach. Continental und Korbach verbindet eine lange Tradition: Seit 111 Jahren ist das Werk in der Stadt ansässig. Als Hauptsponsor des Hessentags unterstreicht das Unternehmen jetzt diese Nähe. Zusätzlich übernimmt der größte Arbeitgeber der Hansestadt die Namenspatenschaft der Open-Air-Bühne auf der Hauer.

Werksleiter Lothar Salokat und Bürgermeister Klaus Friedrich besiegelten gestern im Rathaus die Partnerschaft offiziell. Bis zu 15 000 Besucher werden bei jeder der sieben Großveranstaltungen in der „Continental-Arena“ erwartet. „Sunrise Avenue“, Adel Tawil, „Revolverheld“, „Mando Diao“, „Kaiser Chiefs“ und „Santiano“ geben sich die Klinke in die Hand. Hit Radio FFH lädt zum Open Air mit „Cro & CO.“ und lässt das Publikum bei „Just90s“ zu den populärsten Beats der 1990er Jahre tanzen.

Das Korbacher Continental-Werk ist in Korbach fest verwurzelt, die Menschen in der Region fühlen sich dem Unternehmen eng verbunden. „Korbach und Continental – das ist eine verlässliche und starke Partnerschaft“, sagte Bürgermeister Klaus Friedrich. Was schon seit Jahrzehnten gelte, werde nun innerhalb von zehn Festtagen konzentriert sichtbar. „Als Partner und Hauptsponsor des Hessentags freuen wir uns, gemeinsam mit der Stadt Korbach den Besuchern spannende Highlights zu bieten“, sagte Continental-Werksleiter Lothar Salokat.

Für Continental biete der Hessentag die Chance, sich als wegweisendes Technologieunternehmen und weltweit führenden Reifenhersteller vorzustellen. Für alle Interessenten an Karrieremöglichkeiten bei Continental Reifen und Conti-Tech bietet das Unternehmen zum Hessentag ein tägliches „Meet & Greet“ auf dem „Platz der Innovation“ auf dem ehemaligen Gelände der Halle Waldeck und informiert über Ausbildungsmöglichkeiten und Einstiegschancen.

Sunrise Avenue: Die finnische Rockband mit Samu Haber kommt am Freitag, 25. Mai, in die Continental Arena.

Adel Tawil: Er gilt mit seinen Erfolgen als einer der deutschen Ausnahmekünstler. In der Continental-Arena tritt er am Samstag, 26. Mai auf.

Revolverheld: Eines ihrer ersten Live-Konzerte mit Songs vom neuen Album spielen die Nordlichter am Sonntag, 27. Mai, in Korbach.

Sunrise Avenue: Mando Diao und Kaisers Chief: Schwedische Hits und britische Beats gibt es am Mittwoch, 30. Mai.

Santiano: Die Band hisst die Segel und macht am Donnerstag, 31. Mai, Halt auf der Hauer.

Cro & Co: Deutschlands erfolgreichster Rapper steht am Freitag, 1. Juni, mit SDP und Vona auf der Bühne.

Just 90s: Club-Sounds von Radio FFH gibt es am Samstag, 2. Juni auf die Ohren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare