Berühmter Schriftsteller am 19. April in Korbach zu Gast

Delius liest in der Nikolaikirche

Korbach - Friedrich Christian Delius, einer der bedeutendsten deutschen Schriftstellern, gastiert am 19. April bei einer Lesung in der Korbacher Nikolaikirche.

Korbach ist ein Ort, mit dem Delius viele Erinnerungen verbindet. Delius‘ Vater war seit 1958 Pfarrer an der Nikolaikirche. So verbrachte der Sohn seine Jugendjahre in der Hansestadt, wo er 1963 an der Alten Landesschule sein Abitur baute.Am 19. April kehrt Friedrich Christian Delius zurück in das Gotteshaus der Korbacher Kaufleute, um mit der Kraft des Wortes die Sanierung der Nikolaikirche zu unterstützen. Der Förderverein mit der Vorsitzenden Sabine Neuhaus hat den Buchautor für eine Benefizveranstaltung gewonnen. Die Lesung beginnt um 18 Uhr. Karten kosten 12 Euro und sind ab kommender Woche in der Geschäftsstelle der Waldeckischen Landeszeitung (Lengefelder Straße 6) und in der Buchhandlung Urspruch erhältlich. Der Erlös ist ausschließlich für die Sanierung der Nikolaikirche bestimmt. (jk)

Mehr in unserer Zeitungsausgabe vom 21. Februar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare