Begrenzungen für Landebahn gestohlen

Diebe legen Korbacher Flugplatz lahm

Korbach. Diebe haben indirekt den Flugbetrieb am Korbacher Flugplatz lahmgelegt: Unbekannte entwendeten mehrere sogenannte Dachreiter von der Landebahn, die zur Orientierung für Piloten dienten. Ohne die Markierungen sind daher zur Zeit keine Landungen möglich.

Wie die Polizei am Freitag berichtete, hatte der Leiter des Flugplatzes am Rammelsweg am Donnerstagmorgen um 10 Uhr festgestellt, dass neun sogenannte Landebahnbegrenzungsreiter fehlen. Unbekannte müssen sie in der Zeit ab Dienstagabend, 18 Uhr, gestohlen haben. Die Begrenzungen werden kurz Dachreiter genannt und sind aus weiß-rotem Kunststoff.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem Diebstahl um groben Unfug handelt, denn die Landebahnbegrenzungen aus Kunststoff haben keinen hohen materiellen Wert. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 05631/971-0 entgegen. (r/112-magazin.de)

Rubriklistenbild: © pr

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion