Spiel und Spaß auf der Hauer

"dm-Kinderland" bietet viel Abwechslung auf dem Hessentag

+
Das "dm-Kinderland" bietet beim Hessentag in Korbach Spiel und Spaß für die ganze Familie.

Korbach. Der Hessentag in Korbach wird ein Fest für alle Generationen: Die Stadt als Ausrichterin hat eine Kooperation mit "dm-drogerie markt" geschlossen, die das bei Familien beliebte "dm-Kinderland" realisiert. Es wird am Rande des Hauer-Sportplatzes zu finden sein.

Dort wird es während des gesamten Hessentags in Korbach zum Beispiel Angebote für „kleine Forscher“ geben, ebenso eine musikalische Verkehrserziehung, Mitmachkonzerte und Theater, Märchenstunden, Twirling- oder Hip-Hop-Aufführungen, teilt die Stadt Korbach in einer Pressemitteilung mit.

"dm" ist bereits zum sechsten Mal als Sponsor für den Hessentag dabei. Zusammen mit den Mitarbeitern der Korbacher Kindertagesstätten bietet dm ein vielfältiges Programm für die ganze Familie an. „Auch in diesem Jahr soll das Kinderland eine Wohlfühl-Oase und Kreativ-Zone für alle Besucher sein“, sagt der dm-Gebietsverantwortliche Peter Stöber. „Ein Highlight ist bestimmt der Auftritt von Willi Weitzel. Der TV-Reporter und Weltentdecker wird am Samstag, 2. Juni, auf der Kinderland-Bühne zu Gast sein.“

Den Hessentags-Besuchern werden zudem viele beliebte dm-Services angeboten: Im abgeschirmten Still- und Wickelbereich kann der Nachwuchs mit kostenlosen Windeln und dm-Pflegeprodukten versorgt werden. An der Sonnenmilchbar stehen nicht nur verschiedene Produkte zum Eincremen bereit, die dm-Mitarbeiter beraten auch gerne bei der passenden Auswahl. 

Im Kreativzelt können Kinder allerlei Erinnerungsstücke basteln und am großen Foto-Truck werden lustige Fotos geknipst und direkt ausgedruckt. Darüber hinaus laden Liegestühle für Kinder und Erwachsene zum Entspannen ein. Neben dm-Mitarbeitern stehen heimische Erzieherinnen als kompetentes Betreuungsteam für die jüngsten Gäste bereit. Von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. Mai, sind zudem die Langhaarmädchen mit ihrem Styling-Bus auf dem Hessentag zu Gast. Dort geben sie Interessierten wertvolle Tipps und stylen live trendige Frisuren.

Mit diesem „rundum familienfreundlichen Angebot werten dm und unsere Erzieherinnen den Hessentag auf“, ist Bürgermeister Klaus Friedrich überzeugt. Das Kinderland biete sinnvolle Aktivitäten, interessante und lustige Darbietungen und damit jede Menge gute Unterhaltung für Mädchen und Jungen, aber auch deren Eltern. Dass junge Mütter sich zum Stillen oder Wickeln ihrer Babys in einen ruhigen und blickgeschützten Bereich zurückziehen könnten, hält der Bürgermeister angesichts der etwa 750.000 erwarteten Besucher für besonders wichtig.

 „Wir freuen uns sehr, dass wir mit dm einen verlässlichen Partner gefunden haben, dem all diese Aspekte ebenso wichtig sind wie uns als Ausrichter und Gastgeber“, lobt Friedrich das Unternehmen. Die Erfahrungen vergangener Hessentage seien hervorragend gewesen, „und so werden wir mit dem 'dm-Kinderland' auch in Korbach ein besonderes Erlebnis bieten.“

Das "dm-Kinderland", das sich an Mädchen und Jungen bis zu zwölf Jahren sowie deren Eltern richtet, wird direkt an der Hessentagsstraße zu finden sein. Das Gelände vor dem Hauer-Kunstrasenplatz ist von der Medebacher Landstraße aus erreichbar. Der Eintritt und sämtliche Angebote sind durch die Kooperation zwischen der Stadt Korbach und "dm" für die Besucher kostenfrei. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare