1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Korbach

Junge Filmemacher aus Korbach suchen Darsteller für ihren Kinofilm

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Laden am 2. Juli zum Casting nach Meineringhausen ein: Yaron Paul (rechts) und Marius Schmidt. Ab dem 25. Juli sollen die Dreharbeiten beginnen.
Laden am 2. Juli zum Casting nach Meineringhausen ein: Yaron Paul (rechts) und Marius Schmidt. Ab dem 25. Juli sollen die Dreharbeiten beginnen. © Marcus Althaus

Yaron Paul und Marius Schmidt aus Korbach lieben Filme, doch nicht nur als Zuschauer. Sie greifen lieber selbst zur Kamera. Besonders Marius Schmidt ist fasziniert vom Drehbuchschreiben und Regieführen.

Gemeinsam haben sie ein Team auf die Beine gestellt, um in den kommenden Sommerferien eine Filmproduktion auf die Beine zu stellen. Raphael Banner leitet die Produktion der Filmmusik, Vincent Bagniewski soll die Social-Media-Verbreitung im Vorfeld unterstützen, Finn Vogt und Jeremy Floreck helfen am und um das Set herum sowie später beim Cut. „Wir haben mittlerweile auch die Stadt Korbach gewonnen, die unser Kulturprojekt unterstützt“, unterstreicht Yaron Paul.

Am Ende soll ein spannender und rund 40-minütiger Film stehen, der für einigen Nervenkitzel sorgt. „Es ist eine Geschichte, die das Kribbeln in den Knochen weckt und uns gebannt die Angstzustände fühlen lässt, mit welchen wir gerade aufwachsen müssen: Krieg, Pandemie und verlorene Freundschaften“, sagt Marius Schmidt. Inhaltlich geht es um eine Gruppe Kinder und Heranwachsende, die in den Sommerferien in einem Naturschutzgebiet zelten. Allerdings trügt das Idyll und ein mysteriöser Wanderer erzählt von einem gefährlichen Wesen, das in dem Wald für Schrecken sorgt. Obwohl keiner dem alten Mann Beachtung schenkt, verschwindet plötzlich eines der Kinder in der Nacht. Der Horror beginnt.

Für den spannungsgeladenen Kurzfilm werden aktuell Darsteller gesucht. An hiesigen Schulen wurden bereits entsprechende Ankündigungen verteilt. Am 2. Juli ist ein Casting in der Walmehalle in Meineringhausen geplant. Gesucht werden insgesamt sieben Darsteller, oder die es werden wollen, im Alter von 11 bis 18 Jahren.

Es geht um die Rollen zweier Heranwachsender (m/w) sowie vier Jungs und ein Mädchen im Kindesalter. Das Casting beginnt um 14 Uhr. Wer bei den Dreharbeiten im Hintergrund mithelfen möchte, kann sich ebenfalls vorab melden.

Die eigentlichen Dreharbeiten sind ab dem 25. Juli geplant und für Schüler geeignet. Die Drehorte sind jeweils per Bus erreichbar und für Verpflegung am Set ist gesorgt. Bis zu 14 Drehtage sind für das Projekt vorgesehen. Nach dem Sommer soll dann der fertige Film im Korbacher Kino gezeigt werden.

Wer Interesse hat, als Darsteller oder bei den Dreharbeiten mitzuwirken, wendet sich zwecks Anmeldung direkt an Marius Schmidt, Tel. 0157-58799291, E-Mail: marius.w.schmidt@icloud.com oder an Yaron Paul, Tel. 0151-10778896, oder per E-Mail: yaronp764@gmail.com. Beide teilen dann auch die Details zum weiteren Ablauf mit.

Von Marcus Althaus

Auch interessant

Kommentare