Kinderturngruppe des SC Blau-Gelb Korbach spendet Spielsachen an Korbacher Tafel

Der eigene Teddy wird verschenkt

+
Die Kinder der Turngruppe des SC Blau-Gelb Korbach um die Übungsleiterinnen Dana Denk (r.) und Julia Fischer (l.) spenden ihr Spielzeug an die Korbacher Tafel. Darüber freuen sich Beate Schaffrath und Ursula Beisenherz (stehend, v. l.).

Korbach - Bücher, Puzzlespiele, ein Mini-Kickertisch oder kleine Kunststoffautos: Die Kinder der Turngruppe des SC Blau-Gelb Korbach machen ärmeren Kindern mit ihren eigenen Spielsachen zu Weihnachten eine Freude.

Noch keine zwei Jahre gibt es die Kinderturngruppe um Leiterin Dana Denk beim SC Blau-Gelb Korbach. Doch die Spende an die Korbacher Tafel ist jetzt schon fester Bestandteil bei den Nachwuchssportlern. Nach der Aktion im vergangenen Jahr sollten die drei bis sechs Jahre alten Kinder zu Hause nun zum zweiten Mal nach gut erhaltenem Spielzeug suchen.

Damit wurde auf der Weihnachtsfeier der Turngruppe aber nicht gespielt. Die Kinder schenken ihre Spielsachen ärmeren Kindern in der Region. Einen Karton voller Bücher und Stofftiere nahmen Ursula Beisenherz und Julia Fischer von der Korbacher Tafel entgegen. Eltern, denen die finanziellen Mittel fehlen, können diesen Donnerstag sowie Dienstag und Donnerstag nächster Woche bei der Tafel vorbeikommen und sich das passende Präsent für den Nachwuchs aussuchen.

Und das soll nicht die letzte Aktion der Kinderturngruppe gewesen sein. Für nächstes Jahr plant Dana Denk ein Oster- und ein Sportfest. Neben den wohltätigen Aktionen turnen die jungen Sportler natürlich auch. Jeden Montag von 16.30 bis 17.30 Uhr treffen sich die Kinder in der Marker-Breite-Schule. Interessierte sind dazu herzlich eingeladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare