Vier Fahrzeuge und 18 Feuerwehrleute rücken am Samstagmorgen aus

Einsatz auf Korbacher Rathaus-Baustelle: Öl entpuppt sich als Reinigungs-Wasser

Foto: Harald Casper

Zu einem Einsatz auf der Rathaus-Baustelle in Korbach musste die Feuerwehr am frühen Samstagmorgen ausrücken.

Gegen 7 Uhr war über die Leitstelle der Gefahrgutzug der Feuerwehr Korbach alarmiert worden. Beim Bergen eines Erd-Tanks für Heizöl hatten die Bauarbeiter geringe Menge einer grünlichen Flüssigkeit im Bereich des Erdtanks entdeckt.

Daraufhin rückte der Gefahrgutzug mit insgesamt vier Fahrzeugen und 18 Feuerwehrleuten aus.

Nach erster Erkundung durch den Zugsführer und nach dem Eintreffen des Stadtbrandinspektors Carsten Vahland konnte jedoch schnell Entwarnung geben werden. 

"Es handelte sich nicht um ausgelaufenes Öl, sondern um Wasserrückstände nach der Reinigung des Tanks", sagte Vahland am Sonntag auf Anfrage unserer Zeitung. (dau)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare