Goddelsheim: Höchste Auszeichnung der Landeskirche verliehen

Elisabethmedaille für Elisabeth Knipp

Lichtenfels-Goddelsheim: - Seit 30 Jahren leitet Elisabeth Knipp den Kindergottesdienst in Goddelsheim. Dafür wurde ihr am Sonntag die Elisabethmedaille verliehen.

Zum festlichen Erntedank-Gottesdienst waren alle Plätze in der Goddelsheimer Kirche besetzt. Der Altar war reich mit Gaben von Feldern und Gärten geschmückt, die Mädchen und Jungen vom Kindergottesdienst gestalteten den Gottesdienst von Pfarrer Klaus Nobiling mit – und der beinhaltete eine seltene Auszeichnung: Im Namen der Landeskirche ehrte Dekanin Eva Brinke-Kriebel die Goddelsheimerin Elisabeth Knipp mit der Elisabethmedaille für ihren 30-jährigen Einsatz im Kindergottesdienst und für ihr 18-jähriges Engagement im Kirchenvorstand. Das ist die höchste Auszeichnung, die die Landeskirche vergibt. „Damit möchte die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck Ihren herausragenden Einsatz würdigen“, unterstrich die Dekanin, die auch die Andacht zum Erntedank hielt. An die Gottesdienstbesucher gerichtet sagte sie anerkennend: „Ich kann Ihnen als Gemeinde nur gratulieren, dass Sie so jemanden wie Elisabeth Knipp in Ihrer Gemeinde haben. Es ist etwas sehr Besonderes, 30 Jahre lang kontinuierlich im Kindergottesdienst mitzuarbeiten.“ Christoph Arnold vom Kirchenvorstand dankte Elisabeth Knipp für ihr Engagement und unterstrich, sie sei eine wichtige Säule im Gemeindeleben. Sein Dank galt auch Carola Stracke, Lena Rothe und Bilke Hartmann, die den Kindergottesdienst ebenfalls mitgestalten. Elisabeth Knipp sagte: „Ich habe das immer gern gemacht.“Im Anschluss an den Gottesdienst eröffnete Reinhard Weber, Vorsitzender des Vereins zur Erhaltung alten Kulturgutes, das traditionelle Kartoffelbraten. Er dankte allen Helfern, die zum Gelingen des Festes beitrugen, und hob dabei besonders die Erbauer des Pochwerks hervor sowie Jürgen Dunkelmann, der das Buch „Kupfer, Knappen und Konflikte“ geschrieben hat. Den Festauftakt umrahmten ebenso würdig wie brillant der Männergesangverein, der Frauenchor, der Jugendchor und der Posaunenchor aus Goddelsheim.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare