Korbach

Was die Engel in Bethlehem verkünden

- Korbach (jk). Mit bezauberndem Krippenspiel stimmte der Familiengottesdienst in der Kilianskirche auf Weihnachten ein.

Leise rieselte der Schnee in dieser stillen Nacht: Schöner hätte das Panorama an Heiligabend kaum sein können, als die Korbacher zum Familiengottesdienst in die Kilianskirche zogen. Maria und Josef, die Hirten und Engel machten die biblische Weihnachtsgeschichte für Klein und Groß zum besonderen Erlebnis. Erzähler, Dialoge, Weihnachtslieder, moderne Rhythmen und viel "Gloria" spannten den Bogen beim lebendigen Krippenspiel, das die Gottesdienstkinder mit Herz und einigem Lampenfieber vortrugen. In der vollbesetzten Kirche ernteten sie reichlich Applaus. Einfühlsam, herzlich und mit viel Sinn für den besonderen Tag in den Familien gestaltete Pfarrer Markus Heßler den heiligen Abend. Da fehlte es auch nicht an praktischem Rat für die Kinder: Seid fröhlich, begegnet den Eltern und Geschwistern mit einem Lachen – auch wenn das Christkind bei den Geschenken sich mal ein wenig vertan hat.

Eine Bildergalerie zum Krippenspiel gibt es hier:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare