Frau bei Autounfall in Korbach leicht verletzt

12 000 Euro Schaden durch Zusammenstoß

+
Die Polizei war im Einsatz bei einem Aurounfall in Korbach

KORBACH. Zwei 51 Jahre alte Frauen sind am Donnerstagabend mit ihren Autos auf der Medebacher Landstraße in Korbach zusammengestoßen. Eine der Beteiligten zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Der Gesamtschaden summiert sich auf 12 000 Euro.

 Wie der Dienstgruppenleiter der Korbacher Polizeistation am Freitagmorgen berichtete, hatte eine 51 Jahre alte Frau aus Lichtenfels gegen 19.30 Uhr die Louis-Peter-Straße aus Richtung Briloner Landstraße kommend befahren. Als sie die Medebacher Landstraße in Richtung Nelkenstraße überqueren wollte, übersah die Hondafahrerin einen von rechts aus Richtung Südring kommenden und vorfahrtberechtigten VW Golf, mit dem eine ebenfalls 51 Jahre alte Frau aus Korbach unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen auf der Kreuzung zusammen. Dabei blieb die Lichtenfelserin unverletzt, die Frau aus einem Korbacher Stadtteil zog sich leichte Verletzungen zu. Am Honda entstand ein Schaden von 4000 Euro, am Golf ein Schaden in doppelter Höhe. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (112-magazin.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare