Alle Bevölkerungsgruppen aktiv eingeladen

FC International Korbach als „Stützpunkt für Integration“ ausgezeichnet

+
Immer bereit, sich zusammen auszupowern: Beim FC International kommen verschiedene Menschen zum Sport zusammen.

Korbach. Ob jung oder alt, Anfänger oder Wettkämpfer, alteingessen oder zugezogen: Dass der FC International Korbach auf alle zugeht, hat sich ausgezahlt.

Nicht nur auf dem Papier geht der FC International Korbach auf Menschen aus verschiedenen Kulturen zu und führt sie beim Sport zusammen – deshalb ist der Verein als „Stützpunkt für Integration“ ausgezeichnet worden. 

Die Landtagsabgeordnete Daniela Sommer (SPD), Frank Eser und Peter Schreiber, der Landeskoordinator des Programms „Integration durch Sport“ und der hiesige Zuständige bei der Sportjugend Hessen, überreichten das Prädikat.

Mit Fußball, Boxen, Football, Cheerleading und Schulsportprogrammen für Kinder mit Handicap ist der noch nicht einmal drei Jahre alte Verein breit aufgestellt. Die Mitglieder sind 8 bis 50 Jahre alt; unter ihnen sind Einheimische, Bürger mit Migrationshintergrund und Flüchtlinge. „Wir sind ein bunter Haufen und stolz, den so zusammenzuführen“, erklärt Lothar Junker, Integrationsbeauftragter und Trainer.

Die Auszeichnung als Stützpunkt gilt fünf Jahre. Das Programm des Deutschen Olympischen Sportbund wird vom Bund gefördert. Rund 180 Vereine werden in Hessen im Programm betreut, im Kreis sind der VfL Bad Wildungen, der TuS Bad Arolsen und der Sportkreis Waldeck-Frankenberg dabei. Sie erhalten Zuschüsse etwa für Geräte, Fahrten und sportliche sowie interkulturelle Ausbildungen der Übungsleiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.