Korbach

Feinstes Theaterspiel am Kilian

- Korbach (jk). Die Freilichtbühne erlebte zur Premiere des „Jedermann“ Ovationen des Publikums – und das war mehr als verdient.

Samstag und Sonntag, jeweils 20.30 Uhr, laufen weitere Vorstellungen vorm Südportal der Kilianskirche – eine traumhafte Kulisse. Die Aufführungen dauern jeweils rund 90 Minuten ohne Pause, bieten fesselndes Theaterspiel „vom Sterben des reichen Mannes“. Das alles hat hohe Symbolkraft und ist spannend inszeniert. Applaus also für Spielleiterin Ute Bielig, „Buhlschaft“ Jennifer Strube, Regie-Berater Günter Treptow und „Jedermann“ Jens Lessing.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare