Kiliansmarkt in Korbach – farbenfrohes Markttreiben auf der Hauer

Fest zum Jauchzen und Naschen

+
Keine Furcht vor Karius und Bactus: Zum echten Jahrmarktsrummel gehören natürlich die Süßigkeiten wie zum Beispiel Zuckerwatte und Popcorn. (Fotos: Theresa Demski)

Korbach - Am Donnerstag geht‘s los: Rasante Karussells, viele Köstlichkeiten und ein buntes Programm für Jung und Alt - mit dieser bewährten Rezeptur lockt auch der 459. Kiliansmarkt auf die Hauer. Beim „Viehmarkt“ vom 12. bis 15. Juni sind wieder Rummel, Trubel und Fröhlichkeit angesagt.

Im Mittelpunkt stehen natürlich wieder die attraktiven Fahrgeschäfte wie Break Dance, Musik-Express, Scooter, Twister oder Air-Race, und die kleinen Besucher freuen sich schon riesig auf die Kinderkarussells. Besonders günstig kann man am morgigen Freitag mitfahren, dann ist nämlich wieder „Familientag“ mit Sonderpreisen. Auch die Ponyreitbahn ist an der Aktion beteiligt, ebenso die Markthändler, die tolle Sonderangebote und eine Riesenauswahl an Waren bereithalten.

Die kleinen Besucher bekommen übrigens die Gelegenheit, am Freitag ab 14 Uhr auf Schnäppchensuche zu gehen - beim beliebten Kinderflohmarkt neben dem Marktgelände.

Schließlich bietet der Kiliansmarkt viele kulinarische Köstlichkeiten - Speisen und Getränke in bewährter Qualität bereitet der Festzeltbetreiber, das Gasthaus „Zur Krone“, vor.

40 Gruppen im Festzug

Den Auftakt zum „Viehmarkt“ bildet der Festzug, der am heutigen Donnerstag ab 16.45 Uhr von der Friedrich-Bangert-Straße aus losmarschiert. Etwa 40 Formationen sind dabei, darunter Musik-, Reiter- und Fußgruppen sowie Festwagen aus Korbach und Umgebung. Sie alle nehmen den Weg durch die Innenstadt zum Festplatz auf der Hauer. Hier steht das große Festzelt, wo Bürgermeister Klaus Friedrich um 18 Uhr die Eröffnungsworte sprechen wird. Außerdem ehrt er die siegreichen Gruppen der Festzugprämiierung. Der Musikverein Rhena begleitet den Festakt mit beliebten Melodien, ehe die Geschützgruppe St. Barbara den Startschuss gibt und ihre Böller abfeuert.

Zu den Highlights gehört auch in diesem Jahr die Internetlotterie mit der Waldeckischen Landeszeitung, dabei locken viele tolle Preise. Weitere Infos und Coupons gibt es bei der WLZ-FZ in der Lengefelder Straße 6. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare