Unfall in Korbacher Seniorenheim

Unfall bei Brandschutzübung: Feuerlöscher explodiert - Frau schwer verletzt

+
Es sollte eine Brandschutzübung sein - doch die ging schief: Ein explodierender Feuerlöscher hat eine Frau schwer im Gesicht und am rücken verletzt.

Bei einer routinemäßigen Brandschutzübung im Seniorenheim „Haus am Nordwall“ ist ein Feuerlöscher explodiert. Dabei wurde eine 53-jährige Mitarbeiterin schwer verletzt.

Korbach – Das bestätigte die Polizei auf WLZ-Nachfrage. Der Unfall geschah bereits am 20. September.

Die Brandschutzübung sei durch eine Fremdfirma durchgeführt worden, berichtete Polizeisprecher Dirk Richter. Aus bislang ungeklärter Ursache sei dabei ein Feuerlöscher explodiert. 

Frau im Gesicht und am Rücken schwer verletzt

Die 53-Jährige sei im Gesicht und am Rücken schwer verletzt worden und in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Unfallhergang werde derzeit untersucht, teilte das „Haus am Nordwall“ mit.

Die Polizei prüft unterdessen, ob eine fahrlässige Körperverletzung vorliegt. Das Amt für Arbeitsschutz sei ebenfalls eingeschaltet worden, so Richter. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion