Korbach

Feuerwehrhaus-Umbau beendet

+

- Korbach-Meineringhausen (hai). Ein halbes Jahr hat der Umbau des Feuerwehrhauses gedauert. Jetzt darf sich die Meineringhäuser Feuerwehr über ein modernes, funktionales und energiesparendes Gebäude freuen.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde das neue Gebäude am Wochenende eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben. Beide Fahrzeuge sowie ein neuer Umkleideraum für die Einsatzabteilung haben jetzt in dem Gebäude Platz. Dafür wurde das alte, seit 60 Jahren genutzte Haus von Grund auf verändert: die alten Außenwände wurden abgerissen und neue gesetzt und das obere Stockwerk mit Eisenträgern abgefangen, so dass eine Nutzfläche von 105 Quadratmetern entstand. Auch die Ver- und Entsorgungsleitungen wurden erneuert. In der neuen Fahrzeughalle, die den Richtlinien des Landes Hessen entspricht, haben nun das Löschgruppen- und Mannschaftstransportfahrzeug Platz. Im angrenzenden Umkleideraum können die Feuerwehrleute im Einsatzfall zügig ihre Ausrüstung anlegen und gelangen dann auf direktem Weg in die Fahrzeughalle. „Durch diesen neuen Ablauf im Ernstfall wird die Unfallgefahr erheblich vermindert“, erklärt Stadtbrandinspektor Friedhelm Schmidt die Vorteile des Umbaus, dessen Kosten sich auf etwa 150 000 Euro belaufen.

Mehr lesen Sie in der WLZ vom Dienstag, 30 November.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare