Willingen

Florian Könne regiert Willinger Schützen

- Willingen (bk). Der neue Willinger Regent bewies eine ruhige Hand und ein gutes Auge. Mit dem 238. Schuss fegte er am Montag um 14.11 Uhr den hölzernen Vogel von der Stange. Der bisherige Schützenkönig Christoph Bangert, zu dessen Hofstaat er gehörte, war einer der ersten Gratulanten.

Florian Könne, der sich beim Schützenfest vor zwei Jahren bereits den Reichsapfel sicherte, ist 30 Jahre jung und königlicher Abstammung: Sein Vater, Klaus Könne, war 1988/89 Schützenkönig. Während die Willinger Schützen gestern Vormittag noch durchs Dorf zogen, ermittelten die bisherigen Hofstaatdamen und 20 Urlauber bereits den Gästekönig. Bei dem Wettkampf war ein Gast aus dem Saarland erfolgreich. Mehr in der WLZ-Zeitungsausgabe vom 7. Juli.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare