Vorlesetag in der Korbacher Stadtbücherei – Literarische Kostproben für groß und klein

Frederick und Zitronenlimo

+
Margit Voigtländer, Mitarbeiterin der Korbacher Stadtbücherei, zieht ihre jungen Zuhörer mit der „Geschichte vom kleinen Siebenschläfer der nicht einschlafen konnte“ in den Bann.

Korbach. Die Geschichte von der Feldmaus Frederick, die statt Futter lieber Sonnenstrahlen, Farben und Worte für die dunklen, grauen und stillen Wintertage sammelt, gehört zu den Klassikern der Kinderbuchliteratur. Das Bilderbuch von Leo Lionni (1910 bis 1999) stellte Bruno Pelz den Mädchen und Jungen des städtischen Kindergartens Tempel vor.

Der pensionierte Lehrer und passionierte Vorlesepate brachte sein aufmerksames Publikum in der Stadtbücherei mit der poetischen und reich illustrierten Fabel zum Lachen, zum Nachdenken und zum -schauen.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare