Erlebnisreicher Einkaufsbummel am Wochenende · Jürgen Tent bleibt Vorsitzender der Korbacher Hanse

Frühlingsfest lässt Hansestadt aufblühen

+

Korbach - Mit einem abwechslungsreichen Programm und vielen Aktionen vor und in den Geschäften präsentiert sich die Innenstadt am kommenden Wochenende als ideales Ziel für einen erlebnisreichen Einkaufsbummel.

Zum ersten Wochenende mit verkaufsoffenem Sonntag (von 12 bis 18 Uhr) lädt die Korbacher Hanse am 5. und 6. April ein. „Eine gelungene Verbindung aus Gartenausstellung und Autoschau“, kündigt Hanse-Vorsitzender Jürgen Tent an. Vom Rathaus bis zum Bahnhof lassen die heimischen Gartenbaubetriebe die Innenstadt regelrecht aufblühen.

Aktuelle Modelle

Der Frühling ist für viele auch genau die richtige Zeit, um sich nach einem neuen Auto oder Motorrad umzusehen. Die Autoschau im Rahmen des Frühlingsfestes bietet deshalb eine gute Gelegenheit, sich beim Einkaufsbummel mit der ganzen Familie auch einen Überblick über das aktuelle Angebot der Korbacher Autohäuser zu verschaffen. In der Fußgängerzone dürfen die neuesten Modelle ausnahmsweise parken. Auch Motorräder der Marke Ducati werden präsentiert.

Das Sortiment der vielen Fachgeschäfte wird durch Marktstände ergänzt. Dort finden die Besucher Gewürze, Gesundheitsartikel, Töpferwaren, Holzspielzeug und „Vorwerk“-Produkte sowie Western-Hüte und -Lederwaren.

Für die jüngsten Besucher des Frühlingsfestes sorgt ein buntes Kinderprogramm für gute Unterhaltung. Es besteht aus Ponyreiten, Streichelzoo, Bungee-Trampolin, Hüpfburg und Karussell. Außerdem können junge Festbesucher den Ballführerschein erwerben.

Neben leckeren Grill- oder Fischspezialitäten werden Flamm- und Zwiebelkuchen, Brezeln oder Crepes während des Einkaufsbummels angeboten. Deftige Suppe aus der Gulaschkanone bietet zudem die Johanniter-Unfallhilfe an.

Wer den Coupon für das Gewinnspiel der Korbacher Hanse in einem der besuchten Geschäfte abstempeln lässt, sichert sich die Chance auf ein Wochenende im Toyota GT 86. Im Kofferraum des sportlichen Flitzers wartet zudem noch eine besondere Überraschung auf den Gewinner. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Einkaufsgutscheine zu gewinnen, die von der Korbacher Hanse sowie ihren Mitgliedsbetrieben gestiftet wurden.

Mehr als 12 000 gelbe Hanse-Gutscheine mit einem Volumen von insgesamt rund 311 000 Euro wurden nach Angaben der Kaufmannsgilde allein im vergangenen Jahr ausgegeben. 2012 lag die Gutschein-Summe noch bei zirka 270 000 Euro. „Immer mehr Betriebe nutzen das Modell“, erläutert Tent. Auch die Zahl der Hanse-Mitglieder steige weiter an. Aktuell zählt die Vereinigung Korbacher Unternehmer und Führungskräfte, kommunaler Aufgabenträger und Privatpersonen knapp 160 Mitglieder.

Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung der Korbacher Hanse standen turnusmäßig Vorstandswahlen an. Dabei wurde Vorsitzender Jürgen Tent in seinem Amt bestätigt, ebenso wie der stellvertretende Vorsitzende Ralf Hochstaedt. Ebenfalls wiedergewählt wurden Schriftführer Ralf Weber sowie die Beisitzer Bettina Wachenfeld-Teschner und Dirk Müller-Maguhn (Handel und Handwerk), Werner Hankel (Stadtmarketing), Heinrich Bader (Einzelhandel und Altstadt). Bernhard Peter schied aus dem Vorstand aus. Als neuer Kassierer fungiert der bisherige Beisitzer Adrian Grimm. Sein Vorgänger Thomas Grebe stellte sein Amt nach zwölf Jahren zur Verfügung, wird aber als kooptiertes Mitglied weiter im Vorstand tätig sein. (tk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare