Korbach

Ganoven unterwegs

- Korbach (r). Ganoven suchten zu nächtlicher Stunde zwei Korbacher Apotheken heim.

Ein Unbekannter versuchte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, in die Apotheke in der Solinger Straße einzubrechen. Er wollte die Eingangstür der Apotheke aufbrechen, die Glastür leistete jedoch erheblichen Widerstand, sodass der Ganove unverrichteter Dinge das Weite suchen musste. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 400 Euro. In der Nacht zum Donnerstag versuchte ein Einbrecher sein Glück in einer Apotheke in der Arolser Landstraße. Er hebelte die gläserne Eingangstür auf und machte sich an den Kassen zu schaffen. Der Hausherr wurde gegen 4.30 Uhr durch die Geräusche aus dem Schlaf gerissen und machte sich lautstark bemerkbar. Daraufhin ergriff der Unbekannte mit ca. 250 Euro Beute die Flucht in Richtung Friedrichstraße. Der Täter war dunkel gekleidet, klein und von untersetzter Statur. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 1500 Euro. Hinweise zu beiden Fällen an die Kriminalpolizei ,Tel. 05631/9710.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare