Korbach

„Gemeinsam etwas Solides schaffen“

+

- Korbach (resa). Mit Ehrennadeln in Bronze, Silber und Gold bedankte sich die Stadt am Mittwochabend bei den ehrenamtlichen Ortsbeiräten, Ortsvorstehern und Stadtverordneten.

„Es ist nicht immer einfach, den Menschen seine Ideen zu vermitteln“, stellte Manfred Schatz, Ortsvorsteher in Lelbach, fest, „aber unser Einsatz gilt ja nicht uns selbst, sondern den Menschen in unseren Dörfern.“ Und damit sprach der dienstälteste Korbacher Kommunalpolitiker seinen Kollegen bei der Verleihung der Ehrennadeln wohl direkt aus der Seele. Bürgermeister Klaus Friedrich hatte verdiente Ortsvorsteher, Ortsbeiratsmitglieder und Stadtverordnete zur Feststunde eingeladen, um sich zu bedanken. „Ich weiß, dass man für Ihre Arbeit zuweilen auch viel Ärger einstecken muss“, räumte er ein, „aber nur in der Gemeinschaft können wir Solides schaffen“. Und so dankte er den treuen ehrenamtlichen Mitarbeitern für ihren Einsatz und ihren Partnern für viele Stunden des Verzichts.

Als Dankeschön verlieh die Stadt Auszeichnungen. Die Ehrennadel in Gold bekamen Rolf Jesinghausen (seit 14 Jahren Stadtverordneter), Heinz Langerzik (elf Jahre Stadtverordneter), Hans-Georg Münch (seit 14 Jahren Stadtverordneter), Wolfgang Behle (seit 14 Jahren Ortsvorsteher in Goldhausen und seit 22 Jahren Ortsbeirat) und Karl-Heinz Kiepe (seit 14 Jahren Ortsvorsteher in Nordenbeck und seit 26 Jahren Ortsbeirat).

Die Ehrennadel in Silber bekamen Hans-Jürgen Wüst (seit zehn Jahren Stadtrat), Karl-Heinrich Briehl (zehn Jahre Stadtverordneter, seit zehn Jahren Ortsvorsteher in Nieder-Ense und seit 22 Jahren Ortsbeirat), Dr. Christoph Butterweck (zehn Jahre Stadtverordneter), Marion Kahn (elf Jahre Stadtverordnete), Wolfgang Rabe (seit zehn Jahren Stadtverordneter, Manfred Schatz (seit zehn Jahren Ortsvorsteher in Lelbach und seit 34 Jahren Ortsbeirat) und Karl-Heinz Zimmermann (zehn Jahre Ortsvorsteher in Ober-Ense und 26 Jahre Ortsbeirat).

Folgende Ehrenamtliche, die seit mindestens zehn Jahren Mitglied in Ortsbeiräten sind, wurden mit der Ehrennadel in Bronze geehrt: Jürgen Knierim, Günter Daubert (beide Eppe), Bernd Saure, Petra Thielemann, Gerd Zimmermann (alle Goldhausen), Reinhard Bürger-Grebe (Helmscheid), Karl-Josef Ittermann, Dieter Marzisz (beide Hillershausen), Karl-Heinrich Behle, Thomas Eimer, Marion Seifahrt (alle Lelbach), Walter Bangert, Peter Graß, Bernd Simshäuser (alle Meineringhausen), Friedrich Knipp (Nieder-Ense), Josef Rabe (Nieder-Schleidern), Klaus-Dieter Heine, Petra Neumeier (beide Nordenbeck), Friedrich Heine jun., Wilfried Kesting (beide Ober-Ense), Elisabeth Engelhard, Stefan Kieweg und Andre Schweizer (alle Rhena).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare