Mehr als 70 Kinder beim Auftakt der ökumenischen Kinderbibelwoche am Kilian

Gerade und krumme Wege

+
„Einfach spitze, dass du da bist“: Mehr als 70 Kinder machen sich seit gestern bei der Kinderbibelwoche im Kiliansgemeindehaus kreativ, musikalisch und spielend auf die Spuren Elias.

Korbach - Zeit zum Spielen, Toben und Entdecken haben Kinder vor allem in den Ferien. Seit gestern machen sich 70 kleine Korbacher im Kiliansgemeindehaus bei der Kinderbibelwoche auf eine spannende Spurensuche im Buch der Bücher.

Wie gebannt blicken viele aufmerksame Kinderaugen auf die Wüstenlandschaft, die sich vor ihnen ausbreitet. Ohne zu flüstern oder zu tuscheln, ohne ihren Blick einen Augenblick von der Szenerie zu wenden, folgen sie dem aufrechten Elia auf seinem Weg zum König. Es ist eine Geschichte über Betrug und Ungerechtigkeit, großem Mut und Gerechtigkeitssinn, die sich vor den Augen der Kinder entwickelt. Das Puppentheater der besonderen Art erzählt den mehr als 70 kleinen Besuchern der Kinderbibelwoche die Geschichte des Propheten Elia. Mit ihm machen sie sich seit gestern auf Spurensuche.

„Gerade und krumme Wege“ gehen Kinder und Mitarbeiter der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde in Korbach mit Elia und geben der Kinderbibelwoche so ihr Motto. Bis Freitag machen sich die Kinder jeden Nachmittag auf diese Entdeckungsreise.

In großer Runde und unter der Federführung von Pfarrer Markus Heßler beginnen die Nachmittage mit Musik und Bewegung, bevor die Geschichte um Elia und seinen machthungrigen König weitererzählt wird.

Beim Basteln, Toben und Spielen machen sich die Kinder anschließend nach Altersgruppen unterteilt ihre eigenen Gedanken um die biblische Geschichte. „Sie ermutigt dazu, gerecht zu handeln“, sagt Pfarrer Markus Häßler, „und sie gibt uns Trost, wenn die Dinge nicht so laufen, wie wir uns das wünschen“. Und dabei haben die fast 30 Mitarbeiter die Kinder und ihre Sicht auf die Welt im Blick. Es entstehen Klangspiele und Wanderstäbe, eine andere Gruppe bastelt Tischsets.

Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren sind noch bis Freitag zur Kinderbibelwoche in das Kiliansgemeindehaus eingeladen und können jederzeit dazukommen, der Startschuss fällt täglich um 14.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, das Team kümmert sich um einen Imbiss. Der Abschlussgottesdienst mit Eltern findet Freitag um 15.30 Uhr statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare