Turn-Kids vom Sportverein SC Blau-Gelb spenden ausrangierte Spielsachen an die Tafel

Geteilte Freude verdoppelt sich

+
Die Turn-Kids brachten aussortiertes Spielzeug mit zu ihrer Weihnachtsfeier. Sie sollen als Geschenk bei Nutzern der Tafel für Freude sorgen.

Korbach - Stolz übergaben zwölf Turn-Kids am Montagnachmittag große Kisten voller Spielzeug an die Mitarbeiter der Tafel. Mit der Spende krönten sie ihre Weihnachtsfeier.

Sie haben sich in ihren Kinderzimmern umgesehen und dann entschieden, worauf sie künftig verzichten können: Die Turn-Kids vom SC Blau-Gelb teilen jedes Jahr im Advent ihr Glück und beschenken Kinder, denen es nicht so gut geht. Im vierten Jahr spendeten sie am Montag ausrangiertes Spielzeug an bedürftige Korbacher Kinder.

Und so machten sich die Mitarbeiterinnen der Tafel schließlich mit vollen Kisten auf den Heimweg. „Die Familien, die das Angebot der Tafel nutzen, dürfen in den kommenden Wochen bis Weihnachten neben den Lebensmitteln nun auch Spielsachen aussuchen“, erklärten sie. Die Spenden sollen dann als Weihnachtsgeschenk unter dem Tannenbaum landen. Die Drei- bis Sechsjährigen aus der Turngruppe von Dana Denk trennten sich ohne Tränen von ihrem Spielzeug. Belohnt wurden sie von ihrer Übungsleiterin mit einer fröhlichen Weihnachtsfeier. Gemeinsam bastelten die kleinen Sportler Kerzen, verspeisten Kekse und erzählten von ihren Wünschen zum Weihnachtsfest. Zur Krönung der kleinen Feier besuchte der Nikolaus die Turn-Kids.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare