Heute Auftakt für das Korbacher Fest der Feste

Große Party in der Hansestadt

+

Korbach - Los geht‘s beim Fest der Feste in der Hansestadt. Das 17. Altstadt-Kulturfest in Korbach verspricht bis Sonntag ein fulminantes Programm – und Sonnenschein.

Goldmarie Corinna Behle und Bürgermeister Klaus Friedrich geben heute um 18 Uhr vorm Rathaus den Startschuss für ein unterhaltsames Feuerwerk. Fünf Open-Air-Bühnen, Schlemmermarkt, Stände, Weindorf und Sommerwetter sorgen an vier Tagen für gute Laune.

So erwartet Korbach Zehntausende Besucher – und internationales Flair. Denn auch Freunde aus Korbachs Partnerstädten Pyritz (Polen), Vysoké Mýto (Tschechien) und Avranches (Frankreich) sind mit von der Partie – im wahrsten Sinne. Denn die Live-Übertragung des Viertelfinales zwischen Deutschland und Frankreich am Freitag bei der Fußball-WM gehört sicher zu den spannendsten Begegnungen auch beim Altstadt-Kulturfest.

Fußball-WM live

Das Spiel beginnt um 18 Uhr und wird in der Sportbuzzer-Fan-Arena der Waldeckischen Landeszeitung auf großer LED-Wand am Obermarkt gezeigt.

Eine unheimliche Begegnung der humoresken Art gibt es zum Auftakt des Altstadt-Kulturfests heute Abend: Comedy mit Jürgen Bangert, Dave Davis und Lisa Feller ab 19.30 Uhr auf der Freilichtbühne – präsentiert von der Sparkasse Waldeck-Frankenberg und der Firma Schwalenstöcker & Gantz.

Gleich im Anschluss steigt die große Falco-Show (präsentiert von Manhenke und Automaten-Schäfer) im Weindorf unterhalb der Kilianskirche als erstklassige Hommage an den österreichischen Rock-Pop-Star der 80er- und 90er-Jahre.

Zu den Glanzlichtern zählen sicher auch die Glamour-Rock-Show mit „Sweety Glitter“ (präsentiert von ConTrans) am Freitagabend auf dem Obermarkt oder die österreichische Band „Rimix“ (präsentiert von Continental) am Samstagabend im Weindorf.

Liebhaber besinnlicherer und klassischer Klänge sollten das „Marburger Oktett“ am Samstag, 19.30 Uhr, in der Nikolaikirche nicht verpassen. „Cross-over“ vom Feinsten zwischen Klassik und Rock bietet die heimische Band „Cazara“ am Sonntag ab 12 Uhr im Weindorf.

Ohnehin sind vor allem Gruppen aus Korbach und der Region die tragende Säule beim Fest der Feste in Korbach. Starke Tanzensembles, Sportvereine, Ballettschule, Solisten, Sinfonisches Blasorchester und Chöre zeigen sich an vier turbulenten Tagen des Altstadt-Kulturfests von ihrer besten Seite. Zugpferd für die Sangesfreunde ist etwa das große Chorkonzert des Sängerbezirks Korbach und Umgebung am Samstag ab 14 Uhr im Weindorf. (jk)

Weitere Informationen zum Altstadt-Kulturfest finden Sie in der WLZ-Ausgabe vom 3. Juli.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare