Mehrere Türen aufgebrochen, Schreibtische durchwühlt

Dieb richtet großen Schaden in Schule an

+

Korbach. Ein Einbrecher ist im Verlauf des vergangenen Wochenendes in eine Korbacher Schule eingestiegen. Auf der Suche nach Beute richtete er großen Schaden an.

Am Montagmorgen stellte der Hausmeister der Schule für behinderte Menschen in der Christian-Paul-Straße fest, dass ein Dieb in das Schulgebäude mit dazugehörigen Werkstätten eingebrochen war. Der Unbekannte hatte es bei dem ungebeten Besuch ausschließlich auf Bares abgesehen. Er brach gewaltsam mehrere Türen auf und durchsuchte Schreibtische und Schränke nach Geld. Dabei wurde der Einbrecher auch fündig. Er erbeutete aus mehreren Kassen Geld. Wie hoch die Beute ist, steht bislang noch nicht fest.

Der Diebe, der unerkannt das Weite suchte, hinterließ in der Schule einen hohen Sachschaden, den nach Schätzungen der Polizei im hohen vierstelligen Bereich liegt.

Zeugen, die im Verlauf des Wochenendes etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Korbach, die unter Tel. 05631/971-0 erreichbar ist, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare