Gewerbeverein und Gemeinde bringen „Vöhler Gutschein“ auf den Markt

Ein Gutschein – 63 Betriebe

Vöhl - Eine Gutschrift, 63 Geschäfte: Mit dem Vöhler Gutschein stellen Gemeinde und Gewerbeverein eine neue Geschenkidee vor.

Ob beim Bäcker in Thalitter, in der Fahrschule in Herzhausen oder beim Frisör in Vöhl: Bei insgesamt 63 Gewerbetreibenden in Vöhl können Kunden ab sofort den Vöhler Gutschein einlösen. Der ist in den beiden Edeka-Märkten in Vöhl und Schmittlotheim ebenso erhältlich wie an der Tankstelle Lohof in Herzhausen und bei der Gemeindeverwaltung in Vöhl. Die Idee trug Bürgermeister Matthias Stappert vor einem halben Jahr beim Vöhler Gewerbeverein vor. „Wir haben gemeinsam daran gefeilt und glauben jetzt, dass sie eine Erfolgsgeschichte wird“, sagt Vereinsvorsitzender Markus Knauer. Für die Einlösung des Gutscheins gibt es nur wenige Bedingungen: Eine Stückelung ist nicht möglich, ein Gutschein kann also nur bei einem Betrieb eingelöst werden. Wechselgeld gibt es nicht und eine Einlösung in Teilbeträgen bei einem Betrieb ist nicht möglich. „Bei höheren Summen schlagen wir vor, den Betrag auf mehrere Gutscheine zu verteilen“, erklärt Knauer. Die interne Abrechnung übernimmt die Gemeindeverwaltung. Auch die Gemeinde selbst will Kunde sein: „Bei hohen Geburtstagen oder einer goldenen Hochzeit wollen wir künftig Vöhler Gutscheine verschenken“, erzählt Bürgermeister Matthias Stappert. Das neue Projekt erfülle gleich mehrere Ziele, ergänzt er dann. „Das Geld bleibt in der Gemeinde und die Menschen können ihre Bindung an Vöhl bekunden, wenn sie den Gutschein verschenken“, sagt Stappert. Und: Der Vöhler Gutschein zeige auch deutlich, wie bunt die Wirtschaftslandschaft der Gemeinde ist. „Jetzt zeigen wir, was wir haben“, so Stappert. Die Liste ist lang, Betriebe aus 14 Ortschaften und Hof Lauterbach machen mit. „Und wir hoffen, dass es mehr werden.“ Von 100 Adressaten antworteten 63 Gewerbetreibende positiv. Welche Geschäfte und Betriebe mitmachen, erkennen die Kunden an einem Aushang – oder auf der Internetseite www.voehl.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare