Aktionen, Sonntagsshopping, Marktstände und Leckereien in der Fußgängerzone

Farbenfrohes Frühlingsfest der Korbacher Hanse

+
Farbenfroh: Katja Sude (rechts) und Gudrun Engelhard.

Korbach – Angebote für Kinder, Gewinnspielen, geöffnete Geschäfte, Neuwagen und  Leckereien: Die Korbacher Hanse hatte für das Frühlingsfest ein buntes Programm zusammengestellt.

Allein das Wetter wollte nicht richtig mitspielen.

Kaum Publikumsverkehr habe es am Samstag gegeben, berichteten mehrere Händler, die mit ihren Ständen in der Fußgängerzone vertreten waren. Schneegestöber und eisige Kälte hielten die Besucher fern. Das änderte sich am Sonntag: Zwar war es auch am zweiten Tag des Fests kalt, doch die Sonne schien und der Himmel war blau.

Schon am Vormittag kamen viele Gäste, um in der Prof.-Bier-Straße, im „Loch“ und in der Bahnhofstraße zu bummeln, zu essen und einzukaufen. Gewürze und Lederwaren gab es an den Ständen ebenso wie frühlingshafte Blumen, Gestecke und Osterschmuck. Zudem präsentierten sich einige Betriebe und Unternehmen aus der Umgebung mit ihren Dienstleistungen und Produkten. Nicht nur sie lockten mit besonderen Angeboten.

Die Geschäfte entlang der Fußgängerzone hatten am Sonntag bis zum frühen Abend geöffnet und viele Korbacher, aber auch zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit zum ersten Sonntagsshopping in diesem Jahr und freuten sich auch dort über besondere Rabatte und Gewinnspiele.

Wen zwischenzeitlich der Hunger überkam, der hatte die Qual der Wahl: Ob traditionelle Schepperlinge, Fischspezialitäten, Kartoffelspiralen, Gegrilltes oder eher süße Leckereien wie Quarktaschen, bunt verzierte Waffeln und Crêpes standen den Besuchern zur Auswahl. Abwechslungsreiche Getränke gab es auch, beispielsweise Whiskeybier und heißen Kirschmet im Open-Air-Pub, der zum ersten Mal beim Frühlingsfest dabei war.

Vor allem auch bei den kleinen Besuchern kam das Fest gut an: Luftballons, Süßigkeiten und ein Karussell gab es. „Wir fahren acht Mal“, verkündete Jannis.

Frühlingsfest der Korbacher Hanse

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare