Rhoder Viehmarkt mit tollem Programm für Groß und Klein

+
Der Viehmarktsumzug im letzten Jahr

Der 428. Rhoder Kram- und Viehmarkt, der in diesem Jahr vom 8. bis 10. September stattfindet, bringt ein neues Programm mit.

Kinderviehmarkt und „Schlag den Rat“ am Samstag

Aufgrund der hervorragenden Resonanz aus den Vorjahren ist der Wettbewerb „Schlag den Rat“ auch in diesem Jahr wieder im Programm. Für die jüngsten Viehmarktbesucher wird in diesem Jahr wieder ein besonderes Kinderviehmarktprogramm geboten. Am Samstagvormittag wird auch für Spaß und Aktion rund um die Stadthalle gesorgt sein.

Für die musikalische Unterhaltung während des Samstagsprogramms sorgen in diesem Jahr wieder die „Quastbolzen“ aus Wethen, die bereits im Vorfeld versprochen haben, für ordentlich Stimmung auf dem Festplatz zu sorgen.

"Rhoden Rockt" am Samstagabend

Eine Premiere erwartet in diesem Jahr am Samstagabend die Viehmarktbesucher, wenn es in der Stadthalle heißt „Rhoden Rockt“. Mit den „Therapeuten“ und „Sändäpause“ konnten gleich zwei junge, regional bekannte Bands verpflichtet werden, die insbesondere das jüngere Publikum ansprechen soll.

Inspiriert durch die großen Metal-, Punk- und Rockbands der 90er sind die Therapeuten wahre Könner ihres Fachs. Nichts ist ihnen heilig: Sie covern Songs der unterschiedlichsten Genres und verleihen ihnen eine ganz eigene Note – live auf der Bühne improvisiert. Lass dich von den Therapeuten auf dem Rhoder Viehmarkt behandeln ... kostenlos.

Bei „SÄNDÄPAUSE“ ist der Name keinesfalls Programm - wenn diese vier Jungs auf der Bühne erscheinen, läuft das volle Programm: SÄNDÄPAUSE sendet auf allen Kanälen handgemachten, ehrlichen Punk-Rock auf die Ohren, dass einem Hören und Sehen vergeht. Da das Bühnenprogramm ohnehin unbezahlbar ist, ist der Eintritt gleich frei.

"Die Therapeuten"
"Sändäpause"

Festgottesdienst in der Stadthalle

Zum Auftakt des Viehmarktsonntag findet um 10.00 Uhr wieder der traditionelle Festgottesdienst in der Stadthalle statt. Zum traditionellen Frühschoppenkonzert des Scherfeder Musikvereins wird ab 11.00 Uhr eingeladen.

Pünktlich nach dem Mittagessen um 14.00 Uhr wird der große Viehmarktsfestzug vom Freitag wiederholt. Mit einem Konzert aller Spielmannszüge und Musikkapellen am Sonntagnachmittag wird das Programm fortgesetzt, bevor der Viehmarkt am Sonntagabend ausklingt.

An allen Tagen haben Stände und diverse Karussells für die Marktbesucher geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare