Theater, Musik, Workshops und mehr: 14 Veranstaltungen für Jung und Alt

Kultur als Familiensache

+
Rosie und das Küchenmonster: Figurentheater für Jung und Alt

Vom 18. Januar bis zum 14. Februar lädt die Buchhandlung Buchland zu einem Kinder- und Jugendfestival unter dem Titel „Buchland und seine Freunde“ ein.

Ein Paket mit 14 Veranstaltungen für alle Altersgruppen ist geschnürt - vom Kabarett über kreative Workshops bis hin zu Theateraufführungen.

Mit dabei sind als „Paten“ der Rotary-Club Bad Wildungen-Fritzlar mit finanzieller und ideeller Unterstützung, das Kultur- und Sozialamt, das es auch einkommensschwächeren Familien gestattet, an allen Veranstaltungen teilzunehmen, sowie die Wildunger VHS. - Das Programm:

Radio selber machen: Donnerstag, 18. Januar, 15.30 bis 17.30 Uhr, im Jugendhaus für Kinder/Jugendliche ab 12 Jahren. Anmeldung im Jugendhaus am Kirchplatz.

Nähworkshop mit Franziska Goebel im Laden „verflixt & zugenäht“, Montag, 22. Januar, 15.30 bis 18 Uhr, für Neun- bis Zwölfjährige. Anmeldung in Goebels Laden.

Große Handpuppen ins Spiel bringen, Workshop mit Olaf Möller, 24. Januar, 15.30 bis 18.30 Uhr, Theater am Bunker.

Figurenspiel „Rosi und das Küchenmonster“ mit Olaf Möller, 25. Januar, 9.30 bis 10.15 Uhr, Theater am Bunker. Geboten wird Puppentheater mit Herz, Chaos und Zauberei, für Kinder von 4 bis bis 8 Jahren. Anmeldung im Buchland.

Blumenworkshop bei Blumen Lötzer, 26. Januar. Von 14.30 bis 17 Uhr steht das kreative Gestalten mit Blumen im Mittelpunkt. Anmeldung bei Lötzer.

„Musik macht Freu(n)de“, ein Schnuppertag zum 40-jährigen der Musikschule, 27. Januar, von 10 bis 12 Uhr.

„Best-of“ aller Müller-Songs am 29. Januar, 16 Uhr, Theater am Bunker, für Kinder von 2 bis 10 Jahren und Erwachsene. Karten im Buchland.

Lustiger Pralinenkurs in der Patisserie Christian Bach, 31. Januar, 15 bis 17 Uhr. Für Kinder ab 10 Jahren. Anmeldung in der Patisserie Bach.

„Gute Nacht, mein Bär“ -Spielraum-Theater Kassel, 6. Februar, 16 Uhr, Theater am Bunker. Ein poetisches Schauspiel für Kinder von 2 bis 7 Jahren. Karten im Buchland.

„Odysee“ - Spielraumtheater Kassel, 7. Februar, 10 bis 11 Uhr, Theater am Bunker. Geschichtenerzähler Stefan Beckers Magie der Sprache wurde ausgezeichnet mit dem Marburger Theaterpreis. Für Kinder von 6 bis 12 Jahren und Erwachsene. Anmeldung von Schulklassen im Buchland.

Kabarett über das Alter mit Bernd Gieseking: „Früher hab´ ich nur mein Motorrad gepflegt.“ Am 7. Februar, 19.30 Uhr, im Theater am Bunker geht es darum, wie ein Sohn tapfer versucht, sich um seine alten Eltern zu kümmern.

Bewegte Kinder-Tour mit Detlev Jöcker, 8. Februar, 10 bis 11 Uhr, Wandelhalle mit Bewegung, Spaß und Musik für Kinder von 2 bis 10 Jahren und Erwachsene. Anmeldung im Buchland.

Tom Kraftwerk: „Warten auf Foucault.“ Der Autor - ein Sohn des Bad Wildunger Tanzlehrers Dirk Mundhenke - gibt in seinem Buch eine amüsante Anleitung zum Nicht-Studieren. „Studentenstandard heute: Mandarin fließend in Wort und Schrift, eine Schule in Uganda im Alleingang aufgebaut, unbezahlte Praktika zwischen New York und Singapur, selbstverständlich Bestnoten in allen Fächern. Und wozu das Ganze? Um den Rest des Lebens zu schuften. Nicht mit mir!“, sagt Tom Kraftwerk in der geschlossenen Veranstaltung des Gustav-Stresemann-Gymnasiums am 14. Februar.

„Viel Stoff für unser Publikum“, sagen Buchhändler Bernhard Schäfer und Nüket Duru, die das geballte Kulturprogramm für Jung und Alt zum zehnjährigen Bestehen der Buchhandlung Buchland organisieren. Das gedruckte Programm ist bei Buchhand und bei ausgewählten Kulturorten erhältlich. (höh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare