Brand in Rhena in den Mittagsstunden

Harvester-Fahrer löscht Feuer im Motorraum

+
Hatte Feuer gefangen: Ein Harvester, der in Rhena unterwegs war.

Korbach-Rhena – Zu einem Brand in einem Harvester ist es am Montag gegen 12 Uhr in Rhena gekommen.

Zu einem Brand in einem Harvester ist es am Montag gegen 12 Uhr in Rhena gekommen. Wie ein Sprecher der Feuerwehr Korbach mitteilte, stoppte der Fahrer die Holzernte-Maschine in einer Seitenstraße. Zuvor hatte er gesehen, dass Rauch aus dem Motorraum gekommen war. Schnell griff er zum bordeigenen Feuerlöscher. Außerdem wurde er bei den Löscharbeiten von einem Nachbarn unterstützt.

Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr Rhena waren anschließend noch mit den Nachlöscharbeiten beschäftigt. Auch die Feuerwehr Korbach war vor Ort, musste jedoch nicht mehr eingreifen. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion