Ehrungen und Präsente beim Familienfest des Usselner Skiclubs zum Abschluss des Jubiläumsjahrs

Hervorragende Leistungen der Kinder

+
Die geehrten jungen Sportlerinnen und Sportler des Skiclubs Usseln.

Willingen-Usseln - Dickes Lob für die im Skiclub Usseln aktiven Kinder: Vorsitzender Sven Peters bescheinigte ihnen beim Familienfest hervorragende sportliche Leistungen.

Ein Rückblick auf die Wintersaison 2012/13 und auf das allmählich zu Ende gehende Jubiläumsjahr stand im Mittelpunkt der Veranstaltung, die am Sonntag im Diemelsaal stattfand und viele Besucher anlockte. Sven Peters begrüßte neben den jungen Sportlerinnen und Sportlern sowie deren Eltern und Großeltern zahlreiche Freunde und Förderer des Skiclubs.

Die Grüße der gemeindlichen Gremien übermittelte Beigeordneter Karl-Volker Sauer. Angesichts der Tatsache, dass der Landkreis in Zukunft nur noch Spitzensportler ehren will, regte er an, dass auch die Uplandgemeinde einmal eine Sportlerehrung durchführt. Der Vorsitzende des Bezirks Hochsauerland, Frank Bender, würdigte die Kontinuität in der hundertjährigen Arbeit des Skiclubs. „Mit dem Verein geht es weiter“, davon ist er, angesichts der sportlichen Erfolge der Mädchen und Jungen überzeugt.

Vorsitzender Sven Peters beleuchtete in seinem Jahresrückblick die Aktivitäten der Sportlerinnen und Sportler des Skiclubs Usseln. Sie nahmen an zehn Laufcup-Veranstaltungen im gesamten Landkreis Waldeck-Frankenberg, an den hessischen Waldlaufmeisterschaften in Retterode, an zehn Langlaufrennen in Hessen und Westfalen sowie am Deutschen Schülercup und dem Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ teil, außerdem an verschiedenen Alpin-, Mountainbike- und Skirollerrennen, am Ettelsbergsportfest, an Trainingslagern in Ramsau, Leipzig und Oberhof und anderen Veranstaltungen.

Viele Veranstaltungen

Der Skiclub führte unter anderem die hessisch/westfälischen Meisterschaften mit über 200 Startern und 46 Staffeln, den Pfingstlauf mit 200 Teilnehmern und das Emmet-Rennen mit 50 Mountainbikern durch. Er stellte beim Bike-Festival 90 Helfer. Am DSV-Evaluationstest beteiligten sich 30 Kinder; derzeit machen etwa 35 Jungen und Mädchen beim Projekt „Auf die Plätze, fertig, Ski“ mit, das der Verein in Zusammenarbeit mit der Diemeltalschule anbietet.

Bei den verschiedenen Wettkämpfen standen die Kinder des Skiclubs 71 Mal ganz oben auf dem Siegertreppchen. Sie errangen 44 zweite und 53 dritte Plätze. Anabel Wilke wurde aufgrund ihrer sehr guten Leistungen beim Deutschen Schülercup mit dem DSV-Leistungsabzeichen in Bronze ausgezeichnet. Bei der Veranstaltung am Sonntag wurden alle jungen Sportler geehrt. Blumen als Dank für große Unterstützung des Vereins erhielten Carmen und Eckhard Göttlicher sowie Kerstin und Werner Broschk.

Dank für großen Einsatz

Gewürdigt wurde außerdem der Einsatz, den die Mitglieder des engagierten Vorstands- und Trainer-Teams immer wieder unter Beweis stellen: Hilka Bärenfänger, Steffi Peters-Ellhof, Michael Schulenberg, Michael Wiatr, Monica Lazarut-Gerstengarbe, Sven Peters, Ina Warnack, Maik Saure, Stefanie Walter, Armin Walter, Anja Diercks, Katja Pfeil, Dagmar Kappelhoff, Jutta Olschewski und Tobias Heine.

Der Vorsitzende zeigte sich erfreut über die positive Resonanz auf den Internet-Auftritt des Vereins. Die Webseite wurde im Jubiläumsjahr von über 55 000 Besuchern angeklickt.

Blick nach vorn

Zu den Anschaffungen, die der SCU in letzter Zeit tätigte, gehörten 20 Paar Skiroller, neue Stöcke und Schuhe, ein Pavillon und Skimaterial.

Im kommenden Jahr stehen folgende Veranstaltungen auf dem Programm: Langlaufrennen in klassischer Technik am 23. Februar; Jahreshauptversammlung des TuS/SC am 22. März; Pfingstlauf rund um Usseln am 9. Juni; Unterstützung des Bike-Festivals durch die Streckenposten am 14. und 15. Juni; Emmet-Rennen; Gesamtsiegerehrung des Laufcups; Familienfest.

Im Rahmen des Familienfests wurden auch die „Bilder des Jahres“ gezeigt. Die Kinder begeisterten mit einer kleinen, schwungvollen Schau.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare