Künstler bleiben bis dahin geheim

Hessentag 2018 in Korbach: Vorverkauf für erste Konzerte startet Ende Oktober

+
Die Zuschauer recken beim Hessentag 2017 in Rüsselsheim beim hr3-Open-Air in der Hessentagsarena die Arme. Foto: Arne Dedert/dpa

Korbach. Die Spannung steigt: Die ersten Konzertveranstaltungen des Hessentags 2018 in Korbach sollen Ende Oktober in den Vorverkauf gehen. Das erklärte Hessentagsbeauftragter Karl-Helmut Tepel am Mittwoch im Haupt- und Finanzausschuss.

Erste Verträge mit Künstlern seien vom Magistrat genehmigt worden, so Tepel. Um wen es sich dabei handelt, bleibt aber vorerst geheim: Die Stadt will zum Monatsende mit einem Bündel von drei bis fünf Veranstaltungen an die Öffentlichkeit gehen und das Paket anschließend mit einer großangelegten Kampagne bewerben.

Bereits in der kommenden Woche soll das Informationsangebot der Internetseite www.hessentag2018.de ausgebaut werden. Derzeit laufen außerdem Gespräche mit der Korbacher Polizei über das Verkehrskonzept.

Werbeartikel im Hessentags-Shop in der Stechbahn

Die Parkplatzbewirtschaftung ist ausgeschrieben. „Wir werten gerade die Angebote aus“, sagte Tepel. Angebote holt die Stadt auch für so genannte Merchandise-Artikel ein – beispielsweise mit dem Hessentagslogo bedruckte Taschen oder Tassen. Die Artikel sollen unter anderem in einem Hessentags-Shop verkauft werden. Dazu hat die Stadt vom 1. Dezember 2017 bis zum 1. Juli 2018 die ehemaligen Räume eines Pflegedienstes in der Stechbahn angemietet. Dort sollen auch die Programmhefte gelagert werden.

Testlauf für den Festzug

Testfahrt für den Hessentags-Festzug: Das THW Korbach fährt die Strecke mit einem Tieflader ab, der die Abmessungen der Motivwagen hat. Größere Hindernisse gab es dabei nicht.

Erfolgreich gelaufen ist bereits ein Testlauf für den Hessentags-Festzug: Technisches Hilfswerk und Polizei haben am Sonntag die Strecke mit einem Tieflader in Festwagen-Abmessungen abgefahren – und sind dabei auf keine größeren Hindernisse gestoßen. 

Der Festzug startet in der Louis-Peter-Straße, verläuft über Sachsenberger Landstraße, Enser Straße, Südwall, Grabenstraße, Stadtpark, Bunsenstraße, Kirchstraße, Hagenstraße, Nordwall zur Briloner Landstraße.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare