Besucher finden aber noch freie Betten in den Nachbargemeinden

Hessentag: Unterkünfte in Korbach ausgebucht

+
Alles vergeben während des Hessentags: Andreas Ruppert aus Korbach hat seine Ferienwohnung in der Bahnhofstraße bereits im November für vier Mitarbeiter des Hessischen Rundfunks reserviert. Dafür hat er zehn Prozent mehr Miete verlangt als sonst. Er erhält weiterhin wöchentlich mehrere Anfragen, auch von Ausstellern und Security.

Waldeck-Frankenberg. Wer während des Hessentags in Korbach eine Bleibe sucht, muss entweder bei Freunden oder Verwandten unterkommen oder ein paar Kilometer Entfernung in Kauf nehmen. In der Kreisstadt sind seit längerem fast alle Unterkünfte ausgebucht.

Seitdem bekannt wurde, dass der Hessentag 2018 in Korbach stattfinden wird, gab es in den Hotels der Stadt viele Anfragen für Buchungen während der zehn Tage vom 25. Mai bis 3. Juni. Seit etwa einem halben Jahr sind die 37 Zimmer im Hotel Touric ausgebucht. 

Eine einzige Gruppe hat die 40 verfügbaren Zimmer im Hotel Goldflair für den kompletten Zeitraum schon vor Monaten reserviert. Seitdem die großen Konzerte publik gemacht wurden, hat es zusätzlich täglich Anfragen gegeben, die nicht mehr bedient werden konnten. Die Zimmer der Jugendherberge sind annähernd ausgebucht. Wenige Zimmer gibt es dort noch für DJH-Mitglieder.

Das Hotel „Am Dalwigker Tor“ baut derzeit sieben neue Zimmer an. Die Nachfrage in Korbach sei groß, das Angebot hinke hinterher, hatte Inhaber Marc Meier gesagt.

Auch die Nachbarstädte und -gemeinden spüren die große Nachfrage. Übernachtungsgäste buchen nun Unterkünfte ringsum Korbach. So verzeichnet etwa die Gemeinde Willingen viele Buchungen während des Hessentages. Es sind aber in allen Kategorien noch Zimmer vorhanden. In Hotels und Pensionen in Bad Arolsen und dem Umkreis sind nur noch ganz vereinzelt Zimmer verfügbar.

Mehr Buchungen als sonst gibt es für Ende Mai bis Anfang Juni auch rund um den Edersee, bestätigt Claus Günther von der Edersee Touristic.

Während des Hessentages sollen mehr Busse und Bahnen von und nach Korbach verkehren, sodass Gäste aus den umliegenden Orten mit öffentlichen Verkehrsmitteln das Fest und ihre Unterkünfte erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare