Polizei bittet Zeugen um Hinweise

Hinterreifen an Auto in Brand gesetzt

+

Korbach. Eine Anwohnerin in der Straße „Am Kleeköppel“ wurde am frühen Sonntagmorgen um 3.40 Uhr wach, weil sie ein lautes Zischen hörte.

Als sie aus dem Fenster schaute, bemerkte sie ein brennendes Fahrzeug und verständigte die Rettungskräfte. Der rechte hintere Reifen eines schwarzen Chrysler Dodge war in Brand geraten. 

Durch die enorme Hitze schmolz der Kunststoffkotflügel. Der Schaden liegt nach einer ersten vorsichtigen Schätzung bei rund 5000 Euro. 

Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der Reifen mutwillig in Brand gesetzt wurde. Sie sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Korbach, Tel. 05631/971-0. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare