Versuchter Aufbruch in Korbach

Hundegebell vertreibt Dieb

Korbach. Ein Dieb hat am Sonntagmorgen um 3.30 Uhr in der Herbstbreite in Korbach versucht, einen weißen VW Crafter eines Malerbetriebes aufzubrechen. Bei der Tat wurde er gestört.

Der Unbekannte wollte die Schiebetür des Wagens aufhebeln, riss dabei jedoch den Türgriff ab. Anschließend lies er von seinem Vorhaben ab, weil der Hund der Geschädigten anschlug. Allerdings richtete der Dieb einen Sachschaden von etwa 1500 Euro an.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Korbach, Tel. 05631/9710. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare