Rekordzahl an Patienten im Stadtkrankenhaus

Dr. Jochen Klotz neuer Ärztlicher Leiter

+
Chefarzt Dr. Jochen Klotz ist für zwei Jahre Ärztlicher Leiter im Krankenhaus. Klotz übernahm diese Aufgabe von Chefarzt Dr. Hubert Bölkow. Unser Bild zeigt (v.l.) Geschäftsführer Christian Jostes, Klotz, Bölkow, Pflegedienstleiterin Gerlinde Stremme und Bürgermeister Klaus Friedrich.Foto: pr

Korbach - Mehr Patienten als je zuvor – und weiterhin schwarze Zahlen: Das Korbacher Stadtkrankenhaus zieht für das abgelaufene Geschäftsjahr 2014 erfolgreich Bilanz.

„Eine ganz besondere Leistung, auf die wir stolz sein können – schreibt doch jede zweite Klinik in Deutschland rote Zahlen“, erklärt Bürgermeister Klaus Friedrich mit Blick auf das positive Betriebsergebnis. Dies bestätige einmal mehr, dass der bisherige Weg und die strategische Ausrichtung richtig seien und die Korbacher Bürger mit „ihrem“ Krankenhaus überaus zufrieden seien.

„Dass unsere Patienten von der guten Medizin im Korbacher Krankenhaus überzeugt sind und den Ärzten vertrauen, zeigt unsere erneute Steigerung der Leistungszahlen“, bilanziert Geschäftsführer Christian Jostes. So wurden im vergangenen Jahr 10300 Patienten stationär und 16400 ambulant im Stadtkrankenhaus behandelt. Das waren wiederum einige Hundert Patienten mehr als in den Vorjahren.

Einen Stabwechsel gab es an der medizinischen Spitze in der Hessenklinik. Neuer Ärztlicher Leiter ist Dr. Jochen Klotz. Der Chefarzt für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie hat die Aufgabe von Dr. Hubert Bölkow übernommen. Bölkow, Chefarzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie, gab dieses Amt innerhalb der Klinik turnusgemäß an einen Kollegen weiter. Die Chefärzte wechseln sich alle zwei Jahre in dieser Funktion ab.

Der Ärztliche Leiter vertritt die Klinik in medizinischen Belangen, ist für Organisation und Struktur in der Ärzteschaft zuständig. Zugleich wirkt der Ärztliche Leiter als Ansprechpartner und Bindeglied zwischen den einzelnen Abteilungen der Klinik.

Bürgermeister Klaus Friedrich, Geschäftsführer Christian Jostes und Pflegedienstleiterin Gerlinde Stremme dankten Bölkow für seine Arbeit als Ärztlicher Leiter. Auch wenn die Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen nicht einfach seien, blicke die Korbacher Klinik mit ihren 228 Betten auf zwei erfolgreiche Jahre zurück.

„Die Klinik hat in den vergangenen Jahren mehrere Hunderttausend Euro in modernste Medizintechnik und innovative Verfahren der Diagnostik und Therapie investiert. Dies bietet Ärzten und Fachpersonal optimale Voraussetzungen für eine moderne Medizin auf höchstem Niveau“, betont der neue Ärztliche Leiter Dr. Jochen Klotz. Auch die interdisziplinäre Zusammenarbeit und ein kollegiales Miteinander seien Basis für hohe medizinische Qualität und das Wohlbefinden der Patienten. Dies werde er als Ärztlicher Leiter in der Korbacher Klinik weiterhin fördern.(r/jk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare