Festwochenende in Kirchlotheim: Feuerwehr, Grillverein und Goldacker Sound feiern Geburtstag

Jubiläen im Dreierpack

+
Eine starke Truppe: Die freiwillige Feuerwehr gibt es in Kirchlotheim mindestens seit dem Jahr 1940. Die Brandschützer feiern am Wochenende ihr 75-jähriges Jubiläum.Fotos: Andreas Schultze

Vöhl-Kirchlotheim - Gleich drei Jubiläen an einem Wochenende: Kirchlotheim feiert von Freitag bis Sonntag 75 Jahre Feuerwehr, 40 Grillverein und 25 Jahre Goldacker Sound.

Die große Jubiläumsfeier in Kirchlotheim steigt auf dem vergrößerten Festplatz an der Freizeitanlage.Los geht es am Freitag, 10. Juli, mit einem Disko-Abend. Das Team von Goldacker Sound legt auf. Zu einem Kommersabend laden die Kirchlotheimer am Samstag, 11. Juli, ein. Die California Dance Band sorgt dabei für das musikalische Rahmenprogramm.

Eine Fotoausstellung zeigt die Geschichte der drei Jubilare

Mit einem Festgottesdienst startet um 11 Uhr der Sonntag. Ein buntes Programm für Kinder lockt am Nachmittag, ihre Gäste werden die Kirchlotheimer mit Kaffee und Kuchen verwöhnen. Sowohl am Samstagabend als auch am Sonntag ist zudem eine Bilderausstellung zu sehen, die einen Einblick in die Geschichte der drei Jubilare gibt. Auf die längste Geschichte blicken derweil die Brandschützer zurück: Eine Mitgliederliste vom 19. Januar 1940 ist der älteste Nachweis einer Freiwilligen Feuerwehr in Kirchlotheim. Doch bereits 1934 wurde - einer Eintragung in der Schulchronik nach - schon „über die Gründung einer Freiwilligen Feuerwehr nachgedacht“. 1940 war es definitiv soweit, aber auch die Jahre 1936 bis 1939 könnten das Gründungsjahr sein.

Vor allem Willi Hamel prägte die Geschicke der Wehr: Zwanzig Jahre lang war Wehrführer von Kirchlotheim. Unter seiner Ägide wurde auch 1975 mit viel ehrenamtlichen Einsatz das Feuerwehrgerätehaus mit Versammlungsraum gebaut.

Eine spontane Idee gab den Ausschlag zur Gründung des Grillvereins Kirchlotheim: Beim Angeln an der Eder kam den Mitgliedern des Ortsbeirats 1975 der Gedanke, öfter gemütliche Grillabende öfter zu veranstalten. Gesagt, getan: Viele Besucher kamen vom Campingplatz Teichmann und aus den Nachbarorten zu den Grillfesten. In den ersten fünfzehn Jahren wurden regelmäßig sechs bis acht Grillfeste gefeiert. Der Verein kümmerte sich in den folgenden Jahren um den Festplatz mit Schutzhütte und Grillstation und baute ihn kontinuierlich mit finanzieller Unterstützung aus eigenen Mitteln und Eigeninitiative aus.

Eng mit der Feuerwehr verbunden ist die Geschichte des Goldacker Sounds. Beim 50-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr vor 25 Jahren - hatte Thomas Schultze zum ersten Mal öffentlich Musik aufgelegt. Daraus entwickelte sich das Hago-Disko-Team und später der Goldacker Sound gemeinsam mit Thomas Schmitt. Über viele Jahre beschallte das Team Familienfeiern aller Art und Disko-Abende. Die vergangenen Jahre wurde es um die beiden DJs etwas ruhiger, bis 2014 bei einer Revival-Party in Schmittlotheim das Feuer wieder aufflackerte. Am 10. Juli soll in Kirchlotheim erneut eine heiße Party steigen und Thomas Schultze und Thomas Schmitt werde wieder - mit Unterstützung - wie gewohnt für tanzbare Musik sorgen.

Von Andreas Schultze

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare