Ederbringhausen

Junge Frau mit Glück im Unglück

- Vöhl-Ederbringhausen (da). Eine 23-jährige Autofahrerin hat sich am Mittwoch mit ihrem Wagen überschlagen. Sie erlitt leichte Verletzungen.

Die junge Frau aus Niederorke befuhr nach Polizeiangaben gegen 12.50 Uhr die Kreisstraße 85 von Niederorke in Richtung Ederbringhausen. Am Ausgang einer Rechtskurve geriet der Wagen nach links auf die Gegenfahrbahn. Der Renault prallte gegen eine Böschung, überschlug sich und blieb auf dem Fahrzeugdach auf der Fahrbahn liegen. Die Polizei gibt als Unfallursache nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn an. Die Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Rettungsassistenten und der Korbacher Notarzt kümmerten sich um die Frau. Sie wurde ambulant im Frankenberger Krankenhaus behandelt. Weil die 23-Jährige zunächst als eingeklemmt galt, rückten auch die Feuerwehren aus Herzhausen, Schmittlotheim und Ederbringhausen sowie aus Frankenberg aus. Die Frau war beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte jedoch schon befreit. Die Feuerwehrleute sicherten die Unfallstelle ab, reinigten die Straße und stellten den Wagen zurück auf die Räder. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von 5000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare