Alraft: Beate Mehrhoffs Katzen gewinnen Wettbewerb in Karlsruhe

Kein Kater ist schöner als Nikolai

Doppelter Sieg: Beate Mehrhoff mit Kater Nikolai. Baby Silver Charivari (kl. Foto) siegte ebenfalls.Fotos: Demski/pr

Korbach - Mit zwei Titeln kehrte Katzenzüchterin Beate Mehrhoff von der Internationalen Rassekatzenausstellung Fife zurück. Britisch-Kurzhaar-Kater Nikolai wurde schönster Kater, Baby Silver Charivari errang ihren ersten Preis.

Ein Faible für Katzen hatte Beate Mehrhoff schon immer. „Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen“, erzählt die Korbacherin, die aus Alraft stammt, „da wird einem die Liebe zu den Tieren in die Wiege gelegt.“ Inzwischen lebt sie mit acht Katzen, zwei Katern und einem Hund zusammen. Und jedes der Tiere ist etwas Besonderes. Denn nachdem ihre Katzen von Beutezügen in der Freiheit nicht zurückkehrten, beschloss sie, dass Katzenzucht mit weniger Schmerz und Verlust verbunden sei.

„Damals entschied ich mich für die schönen Britisch-Kurzhaar-Katzen“, erzählt sie. Und das mit Erfolg. Inzwischen hat sie viele Würfe miterlebt, die Tiere lieb gewonnen und manchen Preis eingeheimst. „Ich bin der ehrgeizige Typ“, sagt sie, „ich wollte wissen, ob die Katzen auch wirklich gut sind.“ Und so scheute sie Kosten und Mühen nicht und machte sich mit ihren Tieren schon früh auf den Weg zu Ausstellungen.

Ende vergangenen Jahres kehrte sie von der Internationalen Rassekatzenausstellung „Fife“ gleich mit zwei Titeln zurück. Black-golden-shaded-Kater Nikolai Zolotoi Zamok wurde an beiden Tagen unter 120 Konkurrenten als bester Kater gekürt - bewertet wurden Aussehen und Wesen. „Sein Name deutet seine russische Vergangenheit bereits an“, sagt Beate Mehrhoff. Für 2000 Euro kaufte sie das Tier von einer russischen Züchterin. „Er ist ein ganz verspielter, sanftmütiger Kater“, erzählt sie.

Die andere Hälfte seines Namens verdankt er der Verbundenheit seiner Besitzerin mit ihrer Korbacher Heimat. „Jedes meiner Tiere bekommt einen regionalen Namen“, erklärt sie. Am Wochenende machte Nikolai den Erfolg perfekt: In Holland errang er den Titel eines Internationalen Champions.

Ihren ersten Titel bekam bei der Fife Babykatze Silver Charivari verliehen. Die gerade drei Monate alte Katze bekam den Titel in der Kategorie „Best in Show“. „Das ist ein besonderer Erfolg“, freut sich Mehrhoff, „denn gleich bei ihrem ersten Wettkampf hat sie ihr Können gezeigt.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare