Korbach

Kinder werfen Steine auf Autos

- Korbach (hs). Schrecksekunde für eine Autofahrerin am Sonntagnachmittag auf der Korbacher Umgehungsstraße: Zwischen den Abfahrten Strother Straße und Meineringhausen warfen Kinder faustgroße Steine auf die vorbeifahrenden Autos.

Einer davon traf den Wagen der Frau, die mit zwei Kindern in Richtung Itter unterwegs war. Zum Glück prallte das Wurfgeschoss an einem Türholm ab. Kaum auszudenken was hätte passieren können, wenn der Stein die Windschutzscheibe durchschlagen hätte. Die etwa zehnjährigen Steinewerfer standen an der Böschung am Rande des Neubaugebietes Holunderflosse, hatten Fahrräder dabei, einer trug eine grüne Mütze. Eine sofort eingeleitete Suche der Polizei führte bis zum Abend zu keinem Ergebnis. Eventuelle Zeugen – zahlreiche Spaziergänger waren zur fraglichen Zeit in dem Gebiet am Stadtrand unterwegs – werden gebeten, sich unter Tel. 9710 zu melden. (hs)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare