Polizei bittet um Hinweise

Attacke im Pferdestall: Sexueller Übergriff auf Frau in Korbach - Täter auf der Flucht

Sexueller Übergriff in Korbach: Eine Frau wurde in einem Pferdestall attackiert - die Täter sind auf der Flucht. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Vorfall.
+
Sexueller Übergriff in Korbach: Eine Frau wurde in einem Pferdestall attackiert - die Täter sind auf der Flucht. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Vorfall.

Sexueller Übergriff in Korbach im Landkreis Waldeck-Frankenberg in Nordhessen: Eine Frau wurde in einem Pferdestall attackiert. Die Täter sind noch auf der Flucht.

  • Sexueller Übergriff: In Korbach im Landkreis Waldeck-Frankenberg (Nordhessen) wurde eine Frau in einem Pferdestall attackiert.
  • Die Polizei sucht drei Männer, die auf der Flucht sind.
  • Die Beamten bitten um Zeugenhinweise.

Drei maskierte Männer sind laut Polizei am Samstag, 15. Februar, gegen 20.30 Uhr in einen Pferdestall am Ortsrand von Lelbach, einem Stadtteil von Korbach, in einen Pferdestall eingedrungen und haben dort eine junge Frau angegriffen. Nach dem sexuellen Übergriff verwüsteten sie zudem die Stallungen und ließen zwei Pferde aus ihren Boxen laufen.

Korbach: Sexueller Übergriff - Frau im Pferdestall attackiert

Die junge Frau hatte die Männer in einem Pferdestall in Korbach überrascht, als sie ihre Pferde versorgte. "Nach bisherigen Erkenntnissen wurde die Frau direkt durch die Unbekannten bedrängt. Anschließend kam es zu einer Sexualstraftat durch einen der Täter", teilte Polizeisprecher Dirk Richter mit.

Korbach: Sexueller Übergriff im Pferdestall - Täter sind flüchtig

Nach der Attacke mit sexuellem Übergriff flüchteten die Täter aus dem Pferdestall zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Frau verständigte über Notruf die Polizei. "Sofort eingeleitete und intensive Fahndungsmaßnahmen führten bislang zu keinem Ergebnis", teilte Dirk Richter mit. 

Die Kriminalpolizei Korbach hat noch am selben Abend die Ermittlungen aufgenommen. Der Tatort wurde abgesperrt und durch die Feuerwehr ausgeleuchtet, um eine intensive Spurensuche zu gewährleisten.

Korbach: Sexueller Übergriff im Pferdestall - So sahen die Täter aus

Laut Beschreibung der Frau handelt es sich bei dem Überfall im Pferdestall um drei maskierte Männer, sie trugen Handschuhe und waren dunkel gekleidet. Sie hatten dunkle Augen und helle Haut. Zwei Täter waren etwa 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur, der dritte Täter war größer und sehr schlank. 

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Tathergang oder zu den Tätern machen oder sonstige Hinweise geben können. Hinweise an die Kriminalpolizei Korbach unter 05631/9710.

Korbach: Sexueller Übergriff im Pferdestall - Ähnliche Fälle in der Region

Erst vor kurzem gab es in Kassel einen ähnlichen Fall. Eine Frau wurde im Naherholungsgebiet Dönche vergewaltigt. Sie lernte den Täter zuvor in einer Bar kennen.

In Göttingen läuft derzeit eine Gerichtsverfahren gegen einen mutmaßlichen mehrfachen Vergewaltiger. Er soll sieben Frauen vergewaltigt und misshandelt haben.

Von Jörg Paulus

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion