Korbacher Friseurmeister Hans Krusche geht in Rente

Die Kultfigur mit der Schere

+
Fast 50 Jahre lang haben Hans und Erna Krusche gemeinsam im Friseursalon gestanden. Am 28. Dezember nehmen sie Abschied. (Foto: Jörg Kleine)

Korbach. Am 28. Dezember legen Hans Krusche und seine Frau Erna die Frisierschere endgültig aus der Hand.

Im Korbacher Laden an der Flechtdorfer Straße geht das Licht aus. Der 70-jährige Friseurmeister Hans Krusche ist bekannt wie ein bunter Hund, und er liebt seinen Beruf. So bleiben bei Krusche Tränen zum Abschied nicht aus. Seine Kunden hatten derweil stets Tränen vor Lachen in den Augen, wenn sie sich zum Haareschneiden in den Sessel setzten. Denn Witze kann der Friseurmeister wie kaum ein anderer erzählen. (jk)

Mehr in unserer Zeitungsausgabe vom 24. Dezember.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare